!
User profile image slimba
Jobs veröffentlicht: 1
Jobs vergeben: 0
Bewertung vergeben: 1
  • Heimarbeit
  • Pauschalbetrag
  • Besucher: 27
  • Bewerber: 3
  • Status: Abgelaufen

Programmierung eines Zeit- und eines Fileserver mit jeweils einem Client

Sprache: C oder Java

Keine optischen Anforderungen. Nur die technische Basisfunktion notwendig. Kommunikation über Sockets

Zeitserver:
Durch die Eingabe des Befehls "Zeit" auf Clientseite muss vom Server die Uhrzeit (Zeitserver, NTP) an den Client übermittelt und dort angezeigt werden.

Fileserver:
Auf Clientseite wird ein Dateiname eingegeben. Server prüft ob sich eine Datei mit dem Namen auf dem Server befindet und übermittelt diese an den Client. Ist die Datei nicht vorhanden wird "Datei nicht vorhanden" ausgegeben. (Als Beispiel soll Datei1 mit dem Inhalt "Das ist Datei 1" verwendet werden).

Nur bei einer offiziellen Bewerbung werden die Kontaktdaten an den Auftraggeber weitergeleitet. Grüße Luisa von machdudas

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Internet stellst du hier.

Ob es schon Bewerber für Socket Programmierung in C oder Java in der Kategorie Internet gibt, siehst du hier.

Zu den Bewerbungen Zu den Fragen

Bewerbungen für diesen Job (3)

User profile image
ABX
  • Beworben am: 10.05.2020
  • Wartet

Hallo, ich könnte dir bei der Programmierung der beiden Aufgaben helfen.

Falls du noch auf der Suche sein solltest, kannst du dich gerne melden.
Über den Preis können wir gerne noch diskutieren.

  • Beworben am: 14.05.2020
  • Abgelehnt

als Hausnummer.

Ich biete Programmierung, Webdesign und Webapplikationen von der Konzeption bis zur Fertigstellung und Wartung.
Erfahrung mit CMS wie Wordpress, Typo3, Webshops wie Shopware, Woocommerce, JTL, LAMP-Stack (Linux, Apache, MySQL, PHP), Javascript, HTML5 und CSS.
Softwareentwicklung in Python und C/C++.
Kontakt Tel.: +34 722 691 329 Skype: martin.koester2k
web: www.jazzy-software.com mail: oficina@jazzy-software.com

  • Beworben am: 17.05.2020
  • Abgelehnt

Hi! Ich kann das gerne in C oder Java anbieten, was Du präferierst. Allgemein habe ich ähnliche Dinge schon öfter gemacht. Eine Sache nur: Bei den angegebenen Informationen ist es entweder sinnvoll, ein offenes Protokoll für die Übermittlung der Daten zu verwenden, da nur der Server, wenn es keinen Client gibt, der damit kommunizieren kann, erst einmal nicht viel bringt oder man müsste die Clients gleich mitprogrammieren (oder als Bibliothek zum Einbinden). Aber darüber können wir ja gerne sprechen.

Fragen zum Job (0)