!
User profile image gogoholi
Jobs veröffentlicht: 3
Jobs vergeben: 1
Bewertung vergeben: 2
  • Heimarbeit
  • Pauschalbetrag
  • Besucher: 953
  • Bewerber: 8
  • Status: Abgelaufen

Für die laufende Auftragsbearbeitung suche ich Texter, die mich bei der Erstellung von Texten unterstützen. (Themen: Reisen, Finanzen, Bildung)

Die Themen selbst erfordern keine großartige Recherche und sind meistens allgemein gehalten. Der Auftragnehmer erhält eine Liste mit den zu verfassenden Themen und liefert diese per Mail ab.

Die Texte sollen einen Umfang von ca. 200- 250 Wörtern haben und unique- content sein. Die Rechte an den Texten werden mittels zu unterschreibender Erklärung entsprechend übertragen.

Honorar: 0, 9 ct / Wort, je nach Rechnungstellung zzgl. Mwst

!! LANGFRISTIGE ZUSAMMENARBEIT IST AUSDRÜCKLICH ERWÜNSCHT!

Nur bei einer offiziellen Bewerbung werden die Kontaktdaten an den Auftraggeber weitergeleitet. Grüße Luisa von machdudas

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Internet stellst du hier.

Ob es schon Bewerber für SEO- Texterstellung nach Themenvorgabe - langfristige Zusammenarbeit in der Kategorie Internet gibt, siehst du hier.

Zu den Bewerbungen Zu den Fragen

Bewerbungen für diesen Job (8)

  • Beworben am: 29.06.2013
  • Zuschlag

Hallo,
für 1 Cent würde ich gerne für dich schreiben, freue mich auf deine Antwort,
lg Kathi

  • Beworben am: 29.06.2013
  • Zuschlag

Sehr geehrter Auftraggeber, Sie suchen nach einer zuverlässigen, erfahrenen und engagierten Texterin? Dann sind Sie bereits fündig geworden. Meine Texte sind immer Unique Content und pünktlich fertig. Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung. Grüße RuthNoBrasil

  • Beworben am: 29.06.2013
  • Zuschlag

Hallo lieber Auftraggeber
Gerne würde ich Sie bei der genannten Aufgabe unterstützen. Erfahrungen in der Texterstellung in ganz unterschiedlichen Bereichen sind gegeben. Bei mir ist das Schreiben mehr als nur ein ödes aneinanderreihen einzelner Wörter, denn Schreiben ist für mich Leidenschaft :- ). Zuverlässigkeit, pünkliche Lieferung, eine gute Rechtschreibung und "unique content" sind für mich selbstverständlich. Der eingegebene Preis versteht sich als Platzhalter, mit den von Ihnen genannten Konditionen bin ich einverstanden. Über eine Antwort von Ihnen würde ich mich freuen.

Herzliche Grüße
Rainbowlady

  • Beworben am: 30.06.2013
  • Zuschlag

Hallo Auftraggeber,

Ihr Auftrag hört sich spannend an. Ich bin bereits seit einigen Jahren freiberuflich als Texterin und Schreibkraft tätig. Zu meinen Hauptgebieten gehören der Finanz- und Reisebereich - deshalb hört sich ihr Angebot für mich besonders interessant an. Selbstverständlich sind für mich neben Termintreue natürlich Unique Content und perfekte Rechtschreibung. Über eine positive Rückmeldung würde ich mich freuen.

Viele Grüße

PS: Für 0, 01 EUR/Wort erstelle ich Ihnen gerne regelmäßig Texte aus dem Finanz- und Reisebereich - ebenso wie sie würde ich mich über eine längerfristige Zusammenarbeit freuen.

  • Beworben am: 30.06.2013
  • Zuschlag

Sehr geehrte Auftraggeber, gerne möchte ich mit Ihnen langfristig zusammen arbeiten, um für Sie Texte zu schreiben. Ich schreibe schon einige Jahren freiberuflich adäquate Texte für renommierte Firmen. Mit dem Wortpreis bin ich einverstanden. Mit freundlichen Grüßen Edertexterin

  • Beworben am: 03.07.2013
  • Abgelehnt

Guten Tag,

gerne kann ich Ihnen bei der Erledigung der Aufträge behilflich sein. Seit vier Jahren bin ich als Texterin tätig und kann ebenso kurzfristig Texte verfassen.
Mit der Bezahlung bin ich einverstanden und kann Ihnen gerne einen Probetext erstellen.
Freue mich auf Antwort.
LG

  • Beworben am: 03.07.2013
  • Abgelehnt

Sehr geehrter Auftraggeber,
gerne würde ich für Sie zu den o.g. Konditionen auf Rechnung ohne MwSt. (Kleingewerbe) arbeiten. Ich bon zuverlässig, kreativ und gewissenhaft. Auch an einer langfristigen Zusammenarbeit bin ich interessiert.
Gerne fertige ich Probetexte für Sie an, damit Sie sich von der Qualität überzeugen können.
Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen

  • Beworben am: 28.07.2013
  • Abgelehnt

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Texter arbeite ich seit 5 Jahren für über 20 Textagenturen im Internet. Ich schreibe nicht zum Geldverdienen, sondern aus Spaß am Schreiben. Von Beruf bin ich Immobilenkaufmann, Computertechniker, Nachrichtentechniker und Elektriker, habe also für viele zu erstellende Texte einen fachlichen Hintergrund. SEO optimierte Texte schreibe ich regelmäßig in vielen Bereichen. Eigentlich zu allen Themen, meist um 300 - 500 Worte. Bedienungsanleitungen und Softwareanleitung natürlich länger. Zu Versicherungen und Finanzdienstleistungen habe ich reichlich Erfahrung aus meiner beruflichen Tätigkeit und eine Vielzahl von Texten geschrieben. Unique Content und Keywords, Keywortdichte, neue deutsche Rechtschreibung, Termintreue und Blitzeinsätze sind mein tägliches Brot. Bei Bedarf kann ich Ihnen eine Rechnung mit Ausweis der Umsatzsteuer schreiben. Paypal Konto ist vorhanden.

Ich schreibe pro Tag etwa fünf Texte zu 500 Worte. Pro Woche etwa 40 Texte á 400 Worte. E- Books entsprechend.
Selbstredend können wir sowohl einen Wortpreis, eine Stückpauschale oder eine Stundenpauschale vereinbaren. Üblicherweise erhalte ich 1, 5 ct/ Wort, ist verhandelbar.


Ich sende Ihnen die von mir vorbereiteten Probetexte, die ich für solche Bewerbungen verwende. Sie sind daher nicht auf Ihre speziellen Anforderungen(Keyworddichte) hin geschrieben. Selbstverständlich schreibe ich auch gern Texte mit Ihren Anforderungen, wenn Sie dies wünschen.

Freundliche Grüße


Wozu wird ein Webhoster benötigt
Jeder, der eine Internetseite betreiben möchte, muss diese im weltweiten Netz allen Interessenten zur Verfügung stellen. Das bedeutet, dass diese Internetseite eine Adresse im Internet haben muss, unter der sie zu finden ist. Diese Adresse wird dem Betreiber einer Internetseite von seinem Webhoster zur Verfügung gestellt. Der Webhoster bezieht diese Adresse wiederum vom Denic. Der Anbieter des Webhostings ist also das Bindeglied zwischen dem Inhaber der Internetseite und dem Internet.
Der Webhoster hat die Technik
Auf den Serverfarmen des Anbieters von Webhosting liegen die Internetseiten seiner Kunden. Er muss dafür Sorge tragen, dass diese Seiten stets erreichbar sind, unterbrechungsfrei. Dafür hält er schnelle Internet Datenleitungen vor, betreibt eine unterbrechungsfreie Stromversorgung, beschäftigt die entsprechenden Spezialisten, hat das entsprechende Know- how und die Logistik entwickelt. Um einen störungsfreien Betrieb der Internetseiten zu gewährleisten, werden sowohl die Stromversorgung als auch die Serverfarmen redundant ausgelegt. Das bedeutet, dass beispielsweise die Server gespiegelt betrieben werden. Immer zwei Server beinhalten zur gleichen Zeit die gleichen Daten, werden zur gleichen Zeit beschrieben. Fällt einer von ihnen aus, kann der andere sofort mit den aktuellen Daten einspringen. Bei der Stromversorgung ist es genauso. Mehrere Einspeisestellen für den Strom und mehrere Notstromaggregate stehen zur Verfügung. Diese Aggregate sind dabei so geschaltet, dass sie bei einem Netzausfall nicht erst anlaufen müssen.
Webhoster bieten auch weitergehende Leistungen an
Verschiedene Anbieter von Webhosting bieten ihren Kunden Zusatzleistungen an. Das kann beispielsweise ein Homepage Baukasten sein. Auch besondere Programme zum Upload der Internetseiten auf dem Server des Anbieters. Oder die Möglichkeit, spezielle Skripte in die eigene Internetseite einbinden zu können usw. Hier sollte sich der Kunde vor der Auswahl seines Webhosters genau über die Möglichkeiten, die dieser anbietet, informieren.

Monokristalline Solarzellen
Die Information, dass man mit Silizium in seinen unterschiedlichsten Erscheinungsformen Strom erzeugen und Strom verändern kann, dürfte mittlerweile zu jedem einigermaßen technisch interessierten Menschen gelangt sein. Aber da hören bei vielen Interesse und Wissen auch auf. Viele wissen auch nicht, dass Silizium das am häufigsten auf der Erde vorkommenden Mineral ist. Silizium in seiner natürlichsten Form ist einfach Sand, genau der Sand, der die Strände so schön macht.
Mit Sand geht es nicht
Mit diesem Sand kann man aber nichts anfangen, wenn es um die Stromerzeugung geht. Man muss das Silizium so verändern, dass es eine bestimmte kristalline Struktur hat. Das wird in großen Schmelzöfen gemacht, wo das rohe Silizium hohen Temperaturen ausgesetzt wird. In dieses flüssige Silizium wird ein kleiner Kern getaucht, der aus einem einzigen Kristall Silizium besteht. Befindet er sich in der Schmelze, lagern sich daran die Bestandteile aus der Schmelze an. Der Kern wird nun langsam und kontinuierlich, das ist sehr wichtig, nach oben gezogen, aus der Schmelze heraus. Im Ergebnis haben sich die Atome des Siliziums an den Kristall angelagert und es entsteht ein einziger großer Kristall aus der ganzen Schmelze.
Warum der Aufwand?
Silizium, das aus einem einzigen Kristall besteht, also monokristallines Silizium, hat besondere chemische, physikalische und vor allem elektrische Eigenschaften. Nur das, mit diesem umständlichen Herstellungsverfahren produzierte Silizium kann für die allseits bekannten Transistoren, integrierten Schaltkreise, Dioden usw. verwendet werden. Kurz, wo Elektronik ist, da ist auch monokristallines Silizium. Je dicker die Siliziumkristalle gezogen werden können, umso größer können die sogenannten Wafer sein. Wafer sind die einzelnen Scheiben, die aus dem Siliziumkristall geschnitten werden. Je größer der Wafer, desto mehr Elektronik kann daraus in einem Arbeitsgang hergestellt werden.

Fragen zum Job (0)