!
User profile image beatrix49
Jobs veröffentlicht: 20
Jobs vergeben: 12
Bewertung vergeben: 51
  • Heimarbeit
  • Stundenlohn
  • Besucher: 922
  • Bewerber: 8
  • Status: Abgelaufen

Die Sprecher sind Österreicher, und deren Sprache soll auch abgebildet werden, also eine wortgetreue Transkription mit allen non- verbalen Lauten. Es soll NICHT in Standarddeutsch konvertiert werden.
Bitte bewerben Sie sich mit Angabe Ihres Minutenpreises und der Transkriptionserfahrung, die Sie haben. Österreicher natürlich sehr willkommen. Ich erbitte ein kurzes Probetranskript, das bei Auftragsvergabe vergütet wird.

Zur Unterstützung bei diversen Aufträgen suche ich für deutsche Transkriptionen nach diversen Regeln - aber kein GAT - zuverlässige Schreibkräfte, die mit Köpfchen arbeiten, Rechtschreibung und Zeichensetzung beherrschen und auch noch Abgabetermine einhalten. Ich erbitte ein kurzes Probetranskript, das bei Auftragsvergabe vergütet wird. Bitte bewerben Sie sich mit Ihrem Preis pro Audio- Minute und der Angabe Ihrer Transkriptionserfahrung. Ich gebe gerne auch Newbees auf Machdudas eine Chance, wenn entsprechende Leistung erbracht wird. Es wird eine langfristige Zusammenarbeit angestrebt.

Nur bei einer offiziellen Bewerbung werden die Kontaktdaten an den Auftraggeber weitergeleitet. Grüße Luisa von machdudas

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Weiteres/Sonstiges stellst du hier.

Ob es schon Bewerber für Transkriptionen österreichisch und deutsch in der Kategorie Weiteres/Sonstiges gibt, siehst du hier.

Zu den Bewerbungen Zu den Fragen

Bewerbungen für diesen Job (8)

  • Beworben am: 02.12.2013
  • Zuschlag

Sehr geehrte Damen und Herren Ich habe selber ein Büro & Schreibservice und erledige auch Transkriptionen. Ich habe schon für viele Auftraggeber Transkriptionen übernommen, sodass ich hier reichlich Erfahrung besitze. Arbeite außerdem schnell und zuverlässig und kann auf Wunsch sofort anfangen. Der oben genannte Preis ist pro Audiominute.

  • Beworben am: 03.12.2013
  • Abgelehnt

Hallo beatrice49, ich unterstütze Sie gern bei Ihren deutschen Transkriptionen. Ich transkribiere schon seit einigen Jahren in unterschiedlichen Themenbereichen, so wie auch Diktate, Korrekturen und Lektorate. Die Kapazitäten sind bei mir nicht ganz so üppig, da ich Vollzeit berufstätig bin, aber an den Wochenenden kann ich immer arbeiten und an den Werktagen auch schon mal abends je 2 bis 3 Stunden. Ein Probearbeit fertige ich Ihnen selbstverständlich an. Der angegebene Preis ist pro Audiominute bei einfachen Transkriptionen. Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung. LG office- girl

  • Beworben am: 03.12.2013
  • Abgelehnt

Liebe Beatrix,

ich hätte große Lust Dich bei den Transkriptionen zu unterstützen, nicht nur, weil ich seit 17 JAhren recht erfolgreich in diesem Bereich tätig bin, sondern, weil ich immer wieder neue Erfahrungen dazu sammeln will. Dies wäre mir bei einer Zusammenarbeit mit Dir gegeben. Vielleicht schaust Du Dir mal mein Profil an, um Dich von meinen Kompetenzen zu überzeugen. Ich nehme 60 o. 70, - Cent pro Audiominute und freue mich über eine Nachricht von Dir, sofern Du interessiert bist.

Vielen Dank und mit freundlichem Gruß,
TranskriptYB

  • Beworben am: 03.12.2013
  • Abgelehnt

Sehr geehrte Auftraggeberin, seit vielen Jahren betreibe ich ein Schreibbüro und konnte mir viele Kenntnisse aneignen. So habe ich u.a. diverse Dissertationen, medizinische und psychologische Gutachten sowie juristische Texte angefertigt. Das Transkribieren von Interviews, Vorträgen etc. gehört zu den täglichen Aufgaben. gerne fertige ich ein kurzes Probetranskript. Allerdings würden für mich nur deutsche Transkripte infrage kommen. Diskretion und Schweigepflicht sind selbstverständlich. Zu dem angegebenen Preis kommt die MwSt. in Höhe von 19 %.

  • Beworben am: 04.12.2013
  • Zuschlag

Liebe Beatrix49,
ich bin gelernte Fremdsprachenkorrespondentin und arbeite als Selbständige. Unter anderem erstelle ich regelmäßig Transkriptionen von Interviews und Gruppendiskussionen. Mit Österreichisch kann ich leider nicht dienen, aber ich hätte großes Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit für deutsche Transkriptionen, zumal auch ich mir gerne für mögliche Engpässe ein Netzwerk unter Kollegen aufbauen möchte. Es wäre schön, wenn man sich gegenseitig mal aushelfen könnte. Ein Probetranskript von 5- 10 Minuten Länge biete ich gerne kostenlos an. Preis (je Audiominute) ist verhandelbar, je nach Qualität und Schwierigkeitsgrad.

  • Beworben am: 12.12.2013
  • Abgelehnt

Hallo Beatrix,

gern bewerbe ich mich auf Dein Stellenangebot. Ich bin freiberufliche Germanistin und Linguistin und Vollzeit im Bereich Transkriptionen/Korrekturlesen/Lektorat tätig. 2010 habe ich mein Studium mit der Note 1, 7 abgeschlossen. Transkriptionsregeln (sowohl GAT als auch andere, kundenspezifische Regelwünsche) sind mir völlig vertraut. Ich tippe blind mit zehn Fingern über 600 Anschläge die Minute. Die deutsche Rechtschreibung beherrsche ich perfekt, Recherchefähigkeiten und Allgemeinwissen ist aufgrund täglichen Gebrauches im Überfluss vorhanden. Bitte schauen Sie in meine Bewertungen hier bei machdudas. Eine Probetranskription ist selbstverständlich! An einer langfristigen Zusammenarbeit bin ich interessiert. Ich habe ab Januar 2014 wieder Kapazitäten frei! Über Rückmeldung freue ich mich.

  • Beworben am: 30.12.2013
  • Zuschlag

Als seit vielen Jahren in eutschland lebende Österreicherin ist es für mich ein Leichtes, meine Landsleute zu verstehen (natürlich auch ein Vergnügen). :- ) Ich bin an Ihrem Angebot sowie an einer längeren Zusammenarbeit sehr interessiert und arbeite schnell und zuverlässig. Meine mehrjährige Erfahrung in der Audiotranskription umfasst zum Großteil qualitative Interviews aus dem Bereich Soziologie und Kulturwissenschaften, sowie Vorlesungsreihen aus dem Bereich Geisteswissenschaften.
Mein Minutenpreis bezieht sich auf umfangreichere Transkriptinsregeln und alle Lautäußerungen, der bei einfachen oder schwierigeren Interviews 0, 50 € nach unten oder oben variieren kann.
Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen.

  • Beworben am: 28.01.2014
  • Abgelehnt

Hallo liebe Auftraggeberin, gerne übernehme ich einen Teil Ihrer Transkriptionen. Ich betreibe selbst hauptberuflich ein kleines Schreibbüro, so dass reichlich Erfahrung vorhanden ist. Beginnen kann ich sofort, und auch eine längerfristige Zusammenarbeit kommt mir sehr entgegen. Diskretion, Zuverlässigkeit und die Unterzeichnung einer Verschwiegenheitserklärung sind selbstverständlich. Der angegebene Preis versteht sich pro Audiominute zzgl. Mwst. Über eine Zusammenarbeit würde ich mich sehr freuen. Viele Grüße, Nordwind87

Fragen zum Job (0)