!
User profile image Inselfreund
Jobs veröffentlicht: 7
Jobs vergeben: 5
Bewertung vergeben: 2
  • Heimarbeit
  • Stundenlohn
  • Besucher: 2046
  • Bewerber: 5
  • Status: Abgelaufen

Hallo,

ich benötige Texte mit etwa 300 bis 400 Wörter, etwa 2 x wöchentlich für verschiedene Zielgebiete in der Reisebrache. Texte für Länderinfos, Zielgebiete oder auch Hotelbeschreibungen mit Bewertung. Die Reiseziele wären weltweit.

Wichtig:
Die Texte müssen immer einen einmaligen Content haben und von Ihnen geschrieben werden.
Die Text müssen Suchmaschinenoptimiert sein und Keywörter enthalten.
Keywörter können von mir vorgegeben werden.
Das Nutzungsrecht geht auf mich.

Wichtig ist 120 % Zuverlässigkeit, Schnelligkeit, gute Rechtschreibkenntnisse und erste Erfahrungen beim Verfassen von Texten im Reisebereich.
Wichtig ist mir Offenheit und eine ehrliche Zusammenarbeit!

Ich suche jemanden für eine lange Zusammenarbeit.

Ich zahle 1cent pro Wort.

Ich freue mich auf Ihre Anfragen

Nur bei einer offiziellen Bewerbung werden die Kontaktdaten an den Auftraggeber weitergeleitet. Grüße Luisa von machdudas

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Internet stellst du hier.

Ob es schon Bewerber für Wer schreibt für mich Reiseberichte , Länderinfo, Hotelbewertungen u.s.w. in der Kategorie Internet gibt, siehst du hier.

Zu den Bewerbungen Zu den Fragen

Bewerbungen für diesen Job (5)

  • Beworben am: 04.03.2011
  • Abgelehnt

[ INFO VON MACHDUDAS: Dies ist eine mehrmals von uns gelöschte Userin, die sich stets auf Kosten ehrlicher User regelwidrig verhielt... Sie hat ein Verbot der Neuanmeldung erhalten, aber wie unschwer zu erkennen ist, versucht sie dieses zu übergehen. Bitte lehnen Sie die Bewerberin daher unbedingt ab. Danke! ]

  • Beworben am: 05.03.2011
  • Zuschlag

Hallo lieber Auftraggeber,
Ihr Angebot spricht mich sehr an. Da ich selbst eine Reiseagentur habe, weiß ich worauf es ankommt. Gerne übermittle ich Ihnen bereits von mir verfasste Texte aus dem Reisebereich. Alles Weitere per pn. Liebe Grüße, einfach

  • Beworben am: 18.03.2011
  • Abgelehnt

Guten Tag,
ich habe schon viele Reiseberichte geschrieben. Leider ist das Angebot sehr begrenzt.Aus diesem Grund interessiert mich Ihr Angebot.
Bei Interesse Ihrerseits, können Sie mich gerne kontktieren.
Würde mich freuen von Ihnen zu hören.

  • Beworben am: 20.03.2011
  • Abgelehnt

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne möchte ich für Sie als Unique Content Schreiber tätig werden, denn mich hat dieses Thema sehr angesprochen. Über eine positive Rückmeldung würde ich mich freuen und komme Ihnen gerne mit dem Preis entgegen. Einen Probetext finden Sie unten. MfG Anna- Christina Lanari
Long Island verfügt über herrliche Strände, Bauernhöfe und Weingüter und die berühmten Hamptons. Long Island hat eine Bevölkerung von 7, 5 Millionen. Long Island besteht aus den vier New Yorker Bezirken Queens, Nassau, Suffolk und Brooklyn. Der Begriff "Long Island" bezieht sich gemeinhin aber auf Suffolk und Nassau, die mehr vorstädtisch und ländlich liegen und weniger als die beiden anderen Bezirke mit Manhatten verbunden sind. Insgesamt führen neun Brücken und 13 Tunnel nach New York City, es fahren zudem Fähren von Suffolk County ab und zwei der drei New Yorker Flughäfen sind ebenfalls hier im Bezirk Queens zu finden (der JFK International Airport und der LaGuardia Airport). Aufgrund seiner Nähe zu New York City gehört Long Island zu den wohlhabendsten Gegenden des Landes und ist Reiseziel für Kurzurlaube vieler reicher und berühmter Menschen. Dies macht Long Island gleichzeitig zu einem beliebten Touristenstandort, das Leben dort ist aber auf Dauer kostspielig, denn die Bewohnern zahlen einige der höchsten Immobilien- und Vermögenssteuern im Land. Es lassen sich auch vielfältige Gerichte aus der ganzen Welt genießen, die die riesige italo- amerikanischen und jüdisch- amerikanischen Bevölkerung hier entwickelte. Auch wenn es hier mit dem Hauppage Industrial Park ein großes Industriezentrum mit mehr als 55.000 Beschäftigten gibt, bleibt Long Island trotz seines industriellen Wachstums ein Schutzgebiet für eine Vielzahl von Wildtieren. Als eine der besten Fischgründe im Osten, ist Long Island auch ein Paradies für Angler - es wurden seit 1980 bereits 80 Welt- Angelrekorde aufgestellt. Obwohl Long Island ein feuchtes, subtropisches Klima hat (mit angehnemen Meeresbrisen im Sommer), ist die Gegend anfällig für Wirbelstürme. Sehr gut erkunden lässt sich Long Island auch mit der Bahn, der Long Island Rail Road (LIRR). Sie ist das größte Pendler Bahn- System in Nordamerika und wurde schon im Jahr 1834 hier etabliert. Täglich werden so 282.400 Menschen befördert.

  • Beworben am: 20.03.2011
  • Abgelehnt

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne möchte ich für Sie als Unique Content Schreiber tätig werden, denn mich hat dieses Thema sehr angesprochen. Über eine positive Rückmeldung würde ich mich freuen und komme Ihnen gerne mit dem Preis entgegen. Einen Probetext finden Sie unten. MfG Anna- Christina Lanari
Long Island verfügt über herrliche Strände, Bauernhöfe und Weingüter und die berühmten Hamptons. Long Island hat eine Bevölkerung von 7, 5 Millionen. Long Island besteht aus den vier New Yorker Bezirken Queens, Nassau, Suffolk und Brooklyn. Der Begriff "Long Island" bezieht sich gemeinhin aber auf Suffolk und Nassau, die mehr vorstädtisch und ländlich liegen und weniger als die beiden anderen Bezirke mit Manhatten verbunden sind. Insgesamt führen neun Brücken und 13 Tunnel nach New York City, es fahren zudem Fähren von Suffolk County ab und zwei der drei New Yorker Flughäfen sind ebenfalls hier im Bezirk Queens zu finden (der JFK International Airport und der LaGuardia Airport). Aufgrund seiner Nähe zu New York City gehört Long Island zu den wohlhabendsten Gegenden des Landes und ist Reiseziel für Kurzurlaube vieler reicher und berühmter Menschen. Dies macht Long Island gleichzeitig zu einem beliebten Touristenstandort, das Leben dort ist aber auf Dauer kostspielig, denn die Bewohnern zahlen einige der höchsten Immobilien- und Vermögenssteuern im Land. Es lassen sich auch vielfältige Gerichte aus der ganzen Welt genießen, die die riesige italo- amerikanischen und jüdisch- amerikanischen Bevölkerung hier entwickelte. Auch wenn es hier mit dem Hauppage Industrial Park ein großes Industriezentrum mit mehr als 55.000 Beschäftigten gibt, bleibt Long Island trotz seines industriellen Wachstums ein Schutzgebiet für eine Vielzahl von Wildtieren. Als eine der besten Fischgründe im Osten, ist Long Island auch ein Paradies für Angler - es wurden seit 1980 bereits 80 Welt- Angelrekorde aufgestellt. Obwohl Long Island ein feuchtes, subtropisches Klima hat (mit angehnemen Meeresbrisen im Sommer), ist die Gegend anfällig für Wirbelstürme. Sehr gut erkunden lässt sich Long Island auch mit der Bahn, der Long Island Rail Road (LIRR). Sie ist das größte Pendler Bahn- System in Nordamerika und wurde schon im Jahr 1834 hier etabliert. Täglich werden so 282.400 Menschen befördert.

Fragen zum Job (0)