!
User profile image v3rahn
Jobs veröffentlicht: 6
Jobs vergeben: 1
Bewertung vergeben: 1
  • Heimarbeit
  • Pauschalbetrag
  • Besucher: 38
  • Status: Vergeben

Zu erstellen ist eine Videopräsentation, die einen Ablauf aus etwa 30 ähnlichen Infotafeln zeigt. Alle Tafeln haben dasselbe Design, das sich an gewissen Vorgaben zu orientieren hat. Jede Tafel besteht aus einem Titelbereich und dem Bereich mit Inhalt (Text und Grafiken, Icons usw.). Die Inhalte werden gestellt, auch die Grafiken. Das gesamte Arragement ist aber Teil des Auftrags. Die Infotafeln haben unterschiedliche Größen. Sie sollen mit Pfeilen o.ä. verbunden werden, damit der Ablauf klar wird. Über die Zeit sollen die Infotafeln und Pfeile nacheinander erscheinen, wobei nur die letzte(n) noch zu sehen sind, die älteren wandern loinks aus dem Bild heraus. Da die Infotafeln mal mehr, mal weniger Inhalt haben, muss die gefühlte Kamera mal näher, mal weiter weg sein. Außerdme gibt es Intro- und Outro-Seiten und permanente Titel.

Auf Basis dieses einen Films von etwa 4min Länge müssen drei weitere Videos mit ähnlicher Struktur erstellt werden. Der Ablauf ist identisch oder eine gekürzte Variante, der Inhalt der Infoboxen teilweise anders.

Das Ergebnis muss professionell aussehen. Ich gehe davon aus, dass After Effects für diese Aufgabe das richtige Tool ist. Das After Effects-Projekt muss am Ende mit übergeben werden.

Bevorzugt werden Partner, die für diese Zeit vor Ort in Dresden arbeiten, um die Korrekturschleifen zu erleichtern. Aber auch andere sind denkbar.

Nur bei einer offiziellen Bewerbung werden die Kontaktdaten an den Auftraggeber weitergeleitet. Grüße Luisa von machdudas

Hinweis: Die Bewerbungen auf diesen Job sind ab sofort nur noch für den Auftraggeber sichtbar.

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Internet stellst du hier.

Zu den Fragen

Fragen zum Job (1)

User profile image
Hermit3D 24.01.2019

Guten Tag, aus Desden bin ich nun nicht und würde die Filme remote erstellen. Ist denn AfterEffects unbedingt erforderlich oder eicht nicht auch Premiere, weil schneller ? In Ihrer Beschreibung finde ich jetzt nichts komplexes wie autom. motion tracking etc., was AfterEffects benötigen würde.
Grüsse