!
User profile image ina
Jobs veröffentlicht: 2
Jobs vergeben: 0
Bewertung vergeben: 0
  • Heimarbeit
  • Pauschalbetrag
  • Besucher: 12
  • Bewerber: 1
  • Status: Abgelaufen

Hallo zusammen,
ich habe ein Yotto USB Condenser Microphone gekauft und der Klang ist einfach schrecklich, Ich selbst habe bereits aufgegeben das Knacken zu entfernen.
Es liegt nicht am Micro, sondern es muss an den Einstellungen liegen. Habe einen Lenovo Windows 10.
Ich weiß nicht ob man die Einstellung per Fernsteuerung (HomeOffice) generieren kann.

Wäre froh wenn mir jemand helfen kann. :-)

Viele Grüße Ina

Nur bei einer offiziellen Bewerbung werden die Kontaktdaten an den Auftraggeber weitergeleitet. Grüße Luisa von machdudas

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Technik stellst du hier.

Ob es schon Bewerber für Suche Technik Freak der mein Mikrofon Knacken bei Aufnahmen entfernt in der Kategorie Technik gibt, siehst du hier.

Zu den Bewerbungen Zu den Fragen

Bewerbungen für diesen Job (1)

  • Beworben am: 01.09.2020
  • Wartet

Hallo Ina,

gerne versuche ich das. Als Sängerin und Moderatorin kenne ich mich mit der Micotechnik und PC aus.

Der angegebene Pauschalbetrag gilt pro Stunde.

Viele Grüße Venezia

Fragen zum Job (1)

User profile image
Hermit3D 29.08.2020

Hallo, da wird Ihnen vermutlich niemand wirklich helfen können... es wird an der Hardware liegen, die in Ihrem Notebook verbaut ist. Eine Realtek-Onboardkarte werden Sie vermutlich haben.

Zum Knacken kommt es meist dann, wenn sich mehrere Komponenten die wenigen Kommunikationsleitungen auf dem Mainboard teilen. Sie könnten versuchen alles abzuschalten oder auszustecken, was nicht unbedingt erforderlich ist... also externe Tastatur und Festplatten, Sticks etc.. Und alle nicht erforderlichen Programme schliessen... bringt aber vermutlich nicht genug... Versuch ist es aber wert.

Sie könnten aber auch eine externe PCIe-Karte kaufen, die exklusiv einen IRQ zugewiesen bekommt. Eine gute USB-/Firewire-Audiokarte wäre auch eine Lösung.

Grüsse