!
User profile image KDP
Jobs veröffentlicht: 3
Jobs vergeben: 3
Bewertung vergeben: 7
  • Heimarbeit
  • Pauschalbetrag
  • Besucher: 79
  • Bewerber: 4
  • Status: Vergeben

Ghostwriterin für erotische Buchserien für Frauen (mit 18+ Sex-Szenen) gesucht.
Deutsch sollte Ihre Muttersprache sein.
Drei miteinander verknüpfte Geschichten mit jeweils ca. 5.000 Wörtern pro Buch + kleine Einleitung / Vorstellung der Protagonistin im ersten Buch.
Teilweise werden die Themen grob vorgegeben, größtenteils aber freie Themenwahl.
Mindestens für eine Serie mit vier Büchern aber gerne auch längerfristige Zusammenarbeit erwünscht.
Eigene Ideen für 4 bis 5-teilige Serien sind sehr willkommen und werden zusätzlich honoriert (mindestens +1 cent/Wort).
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit einem erotischen Beispieltext.
Die Bestätigung dass Sie tatsächlich der Urheber der Texte sind und dass sie die Nutzungsrechte an den Texten abtreten erfolgt schriftlich.

Nur bei einer offiziellen Bewerbung werden die Kontaktdaten an den Auftraggeber weitergeleitet. Grüße Luisa von machdudas

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Kreativ stellst du hier.

Ob es schon Bewerber für SUCHE GHOSTWRITERIN: Bezahlung anfangs 2 und später 3 cent/Wort in der Kategorie Kreativ gibt, siehst du hier.

Zu den Bewerbungen Zu den Fragen

Bewerbungen für diesen Job (4)

  • Beworben am: 09.06.2020
  • Wartet

Hallo,
der Auftrag klingt für mich sehr spannend und zugegebenermaßen auch sehr passend.
Seit Jahren betreibe ich einen Erotikblog aus Sicht einer Frau und habe vor 2 Jahren angefangen, erotische Kurzgeschichten für mehrere Auftraggeber zu schreiben. Meistens sind sie, natürlich, aus Sicht der Frau geschrieben, so dass ich meine eigenen Erfahrungen auch mit einfließen lassen kann.
Ich habe selber viele Ideen, die für mehrteilige Buchserien ausreichen, kann aber auch gut nach Vorgabe eines Themas schreiben.

Einen Probetext schicke ich gerne, wenn Sie grundsätzlich interessiert sind.

  • Beworben am: 10.06.2020
  • Wartet

Hallo ,

Ich würde super gerne dein Angebot annehmen. Wenn du Probeartikel suchst, kannst du dir gerne mal diese Seiten ansehen. Hier war nur ich für alle Texte zuständig und wie man sieht handelt es sich meistens um Produktbeschreibungen und Testberichte: http://schminktisch24.com/

Unter anderem habe ich auch schon für wie online marketer wie oliver lorenz folgende Texte verfasst: http://blog.oliver-lorenz.com/
Über das Angebot können wir ja noch sprechen:)

Ich besitze mittlerweile jahrelange Erfahrung im Bereich Ghostwriting und habe dadurch auch mein Wissensspektrum erweitert.

Der Pauschalbetrag dient als Platzhalter.


Was ich DIR bieten kann:
-On page Seo-Optimierung✓
-Off Page Seo-Optimierung✓
-Seo Texte✓
- Texte mit tollem Mehrwert ✓
-Erfahrungsberichte ✓

Mit den besten Grüßen,
Mehrak

  • Beworben am: 09.06.2020
  • Abgelehnt

Hallo Luisa,
euer Auftrag hat direkt mein Interesse geweckt, da er verspricht, eigene Ideen umsetzen zu können, besonders, wenn es auch seriell sein darf/ soll.
Zu mir: Ich schreibe seit meiner Jugend, was schließlich auch dazu führte, dass ich neben meinem sonstigen Studium Kreatives Schreiben studierte und dort auch mein Examen ablegte.
Ich habe schon eine Vielzahl von Kurzgeschichten und (Kurz)Romane (hierbei auch Serien) im Bereich erotische Liebesgeschichte verfasst, mitunter auch zu bestimmten Themenvorgaben und Wünschen, jedoch meistens frei. Natürlich waren dies nicht alles erotische Liebesgeschichten, jedoch schon wahrlich viele und gerade diese haben mir immer viel Spaß gemacht, da es mir erlaubt war, "verrückte" Charakter" zu entwickeln und durchaus, wenn es meine Geschichte ergab, humorvolle Storys zu erzählen, jedoch durchaus auch Genre-Mix wie mit Action bzw. Hard-Boiled oder Thriller.
Gerade bei meinen erotischen Liebesgeschicten habe ich stets die weibliche Sichtweise gewählt, da dies bei diesen Geschichten meiner Autorenstimme entsprach bzw. entspricht. Daher wäre es meine Frage, ob es ein Problem ist, wenn ich eigentlich immer nur weibliche Protagonisten habe, über die oder von denen die Geschichten erzählt werden, doch das - so lese ich es aus eurer Anzeige heraus - wird wohl kein Problem sein:-)
Eine weitere Frage wäre von mir, ob ihr (hoffentlich) auch offen dafür seid, wenn ich die Liebesgeschichte mit anderen Genres mixe, also gegebenenfalls das Genre erotische Chick Lit etwas erweitere. Natürlich würde ich grobe Plots erst einmal absprechen, hoffe aber, dass diese euren Gefallen finden. So bin ich durchaus daran interessiert, so etwas wie RomComs zu verfassen, die noch den Spritzer Erotik dabei haben, also nicht vor dem Schlafzimmer oder nach einem tiefen Blick aufhören.
Ich habe also wirklich Interesse und noch immer zahlreiche Ideen, von denen ich hoffe, sie dann bei euch umzusetzen.

Soweit meine kurze Bewerbung:-)


Alles Gute und in diesen Tagen Gesundheit!

storyteller706

PS: Pauschalbetrag geht in Ordnung. Textauszüge über PN.

  • Beworben am: 11.06.2020
  • Zuschlag

Heyhey,

Auch ich möchte mich gerne auf diesen Auftrag bewerben! Ich schreibe schon seit Jahren erotische Geschichten zum Vergnügen und nach positiven Rückmeldungen wage ich mich damit nun immer mehr an die Öffentlichkeit ;) Zwei meiner Geschichten sind online auf Erozuna verfügbar, bei Interesse kann ich gerne den Link oder auch die Texte selbst zusenden.

Ich schreibe eigentlich immer aus Sicht der Frau und oft auch mit Fortsetzungen, wenn mich eine Protagonistin mal so richtig gepackt hat. Deshalb spricht mich der Gedanke miteinander verknüpfter Geschichten besonders an.

Meine Sprache ist klar, aber phantasievoll, ich bin zuverlässig und pünktlich und habe genug Ideen im Kopf, um auch eigene Vorschläge für Buchserien zu liefern. Der angegebene Wortpreis geht für mich in Ordnung.

Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen!

Fragen zum Job (0)