!
User profile image Fruchtwein
Jobs veröffentlicht: 9
Jobs vergeben: 4
Bewertung vergeben: 14
  • Heimarbeit
  • Pauschalbetrag
  • Besucher: 2392
  • Status: Abgelaufen

Hallo,
mein letztes Jobangebot wurde automatisch gelöscht.
Daher nun das selbe Jobangebot mit entsprechenden machdudas- Bedingungen:

Ich suche Texter/- innen, welche mir Erotik- Geschichten (18+) verfassen, diese sollten eine Länge von 2.000 bis 3.000 Wörtern haben. Da es sich um einfache Texte handelt, die keine große Recherche erfordern und schnell "heruntergeschrieben" sind, biete ich 0, 7 Cent pro Wort bzw. individuelle Preisverhandlung. Gerne würde ich mich auf einen Pauschalpreis pro Geschichte einigen, da dies für mich die Kostenkalkulation vereinfacht.

Ich biete:
- langfristige Zusammenarbeit (es werden bis Mitte nächsten Jahres mindestens 500 Geschichten benötigt)
- pünktliche Bezahlung (nach Ablieferung des Auftrags erhalten Sie unverzüglich ihr Geld per Überweisung, PayPal, Amazon Gutschein oder einen anderen Weg, der Ihnen zusagt)
- umfangreiches Themengebiet (wir benötigen Texte zu fast allen Erotikkategorien)

Was ich erwarte:
- Zuverlässigkeit
- Beherrschung der deutschen Rechtschreibung und Grammatik (ich erwarte mitnichten einen perfekten Text, aber Fehler, die ein Schreibprogramm markiert, sollten selber behoben werden)
- Erreichbarkeit per Mail
- unique Texte (alles muss von Ihnen stammen und nicht zusammenkopiert sein)
- keine suchmaschinenoptimierte Texte

Da es sich um einen hohen Bedarf handelt suche ich auf diesen Weg mehrere Texter/- innen. Die Geschichten werden so schnell wie möglich benötigt.

Für Rückfragen stehe ich gerne per privater Nachricht zur Verfügung.

Nur bei einer offiziellen Bewerbung werden die Kontaktdaten an den Auftraggeber weitergeleitet. Grüße Luisa von machdudas

Hinweis: Die Bewerbungen auf diesen Job sind ab sofort nur noch für den Auftraggeber sichtbar.

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Internet stellst du hier.

Zu den Fragen

Fragen zum Job (1)

User profile image
Helve_Tica 11.12.2012

Hallo, wofür sind die Texte gedacht? Wie und wo werden sie veröffentlicht?