!
User profile image schreibtando
Jobs veröffentlicht: 9
Jobs vergeben: 4
Bewertung vergeben: 23
  • Heimarbeit
  • Pauschalbetrag
  • Besucher: 3149
  • Bewerber: 16
  • Status: Abgelaufen

Ich möchte meinen Schreibservice ausweiten und suche noch Schreibkräfte.
Es handelt sich z. B. um Transkriptionen von Interviews oder Texte nach Banddiktat.
Schnelles 10- Finger- System sollte beherrscht werden, DSL- Anschluss (wegen Übertragung der Dateien), sehr gutes Deutsch sollte vorhanden sein. Transkriptionssoftware- und Ausstattung wäre von Vorteil.
Bitte teilen Sie Ihren Preis pro 1000 Zeichen inkl. Leerzeichen mit.

Nur bei einer offiziellen Bewerbung werden die Kontaktdaten an den Auftraggeber weitergeleitet. Grüße Luisa von machdudas

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Business stellst du hier.

Ob es schon Bewerber für Schreibservice erweitern in der Kategorie Business gibt, siehst du hier.

Zu den Bewerbungen Zu den Fragen

Bewerbungen für diesen Job (16)

  • Beworben am: 25.02.2009
  • Abgelehnt

Guten Tag, wir sind ein selbstständiger Büroservice mit jahrelanger Erfahrung in der Transkription und der Protokollierung von Interviews (Livetranskription sowie per Audio- Datei) und sind sehr an einer Zusammenarbeit interessiert. Um die sichere und schnelle Übertragung zu gewährleisten, verfügen wir über einen eigenen Sicherheitsserver.
Transkriptionssoftware F4, Express Dictate und der Media- Player sind vorhanden.
Absolute Diskretion ist für uns selbstverständlich. Ein weiterer Vorteil für Sie sind unsere flexiblen Arbeitszeiten, die es uns ermöglichen Aufträge schnellstmöglich und zur absoluten Zufriedenheit unserer Kunden zu bearbeiten, auch am Wochenende. Jeder Auftrag durchläuft vor der Abgabe einer Überprüfung nach den neuesten Rechtschreibregeln. Der von uns angegebene Preis bezieht sich auf 1000 Zeichen inkl. Leerzeichen. Die Rechnungserstellung erfolgt mit ausgewiesener MwSt. Mit freundlichen Grüßen - Das Team xxx

  • Beworben am: 02.03.2009
  • Zuschlag

Hallo "telephoneoffice",
auch ich würde mich gerne in die Reihe der Bewerber einreihen und Sie künftig unterstützen. Und zwar wie folgt: 1. mit durchschnittlich 350 bis 450 Anschlägen pro Minute, an sensationell guten Tagen auch mehr, 2. durch einen schnellen DSL- Anschluss zur Übertragung, 3. ein gutes Gehör und allen erforderlichen Vorraussetzungen einer freiberuflichen Texterin. Und zu guter Letzt: Durch das Installieren von F4, damit ich für Sie noch effektiver arbeiten kann. Einstweilen einen lieben Gruß ...

  • Beworben am: 25.02.2009
  • Zuschlag

Hallo! Sehr gerne würde ich in ihrem Schreibpool aufgenommen werden. Ich arbeite ständig für Unis, Studenten oder Marktforschungsunternehmen und kann sagen, ich habe genügend Erfahrung in Transkription. Software und Ausstattung ist vorhanden. Für die Übertragung könnte ich einen Serverzugang zur Verfügung stellen. Ich könnte sofort starten. Würde mich sehr über eine Zusammenarbeit erfolgen. Liebe Grüße Kerstin

  • Beworben am: 25.02.2009
  • Abgelehnt

Wäre sehr interessiert.

  • Beworben am: 24.02.2009
  • Abgelehnt

Sehr geehrte Damen und Herren

Soeben habe ich Ihre Anzeige gelesen die mein besonderes Interesse geweckt hat. Ich bin 23 Jahre alt und eine ausgebildete Fachinformatikerin. Das 10- Finger- System beherssche ich dadurch perfekt. Ich habe schon einige Transkriptionen gemacht. Ich arbeite mit dem F4 System. Mein Pauschal Preis wäre für 1000 Wörter mit Leerzeichen ca. 2 Euro. Je nach dem wie flüssig gesprochen wird und um was für Texte es sich handelt. Ich denke aber das wir uns da einigen können.

Über den Zuschlag würde ich mich sehr freuen.

  • Beworben am: 24.02.2009
  • Abgelehnt

Hallo, ich bin MS- Office- Profi und schreibe rund 400 sichere Anschläge i. d. Min. auf der PC- Tastatur. Transkriptionssoftware und Fußschalter, Internet etc. sind vorhanden. >20 Jahre Berufserfahrung als Schreibkraft und Staatlich geprüfte Sekretärin IHK. Ich erstelle meine Rechnungen nach einem Netto- Stundenlohn, daher habe ich bei Pauschalpreis eine etwas höhere "Hausnummer" als Nettobetrag hinterlegt. MfG, A. G.

  • Beworben am: 24.02.2009
  • Abgelehnt

Guten Tag, mit Interesse habe Ihre Offerte gelesen und würde gern eine Zusammenarbeit mit Ihrem Schreibservice anstreben. Ich betreibe seit 2006 ein Online- Office. Zu meinen Aufgabenschwerpunkten gehört u. a. auch das Transkribieren. Entsprechende technische Voraussetzungen (DSL, F4) kann ich - neben ausreichenden Erfahrungen - ebenfalls vorweisen. Da ich über eine langjährige Berufserfahrung als Sekretärin bzw. Sachbearbeiterin vor meiner Selbstständigkeit zurückblicken kann, ist für mich das Schreiben nach dem 10- Finger- System selbstredend. Mein angegebener Preis bezieht sich, wie gewünscht, auf 1000 Zeichen inkl. Leerzeichen. Die Rechnungslegung erfolgt nach §19 UStG, Abs. 1 (Kleinunternehmerregelung).
Wenn Sie es wünschen, kann auch eine Abrechnung nach Bandminute erfolgen. Ich hoffe, ich habe mit diesen kurzen Ausführungen Ihr Interesse an einer evtl. Zusammenarbeit geweckt. Es würde mich freuen, bald von Ihnen zu hören. Herzliche Grüße xxx

  • Beworben am: 24.02.2009
  • Zuschlag

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe Ihre Anzeige mit großem Interesse gelesen. Da ich in Elternzeit bin suche ich dringend eine solche Tätigkeit. Ich bin ausgebildete Kauffrau für Bürokommunikation und zeitlich flexibel. 10 Finger System ist kein Problem. DSL- Anschluss ist ebenso vorhanden. Die Vorlage könnte per Email als wav oder mp3 zugeschickt werden. Über den Preis können wir uns sicher einigen.
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir die Möglichkeit für eine solche Tätigkeit geben könnten.
Über eine positive Antwort freue ich mich.
Mit freundlichen Grüßen
Jobdo

  • Beworben am: 24.02.2009
  • Abgelehnt

Sehr geehrte Auftraggeberin,

Wir sind ein kleines Schreibbüro aus Österreich und bearbeiten regelmäßig Transkriptionen und andere Aufgaben für unsere Kunden aus Deutschland und Österreich zu verschiedenen Themenbereichen. Wir haben noch freie Kapazitäten und wären an einer Zusammenarbeit interessiert. Unser Preis gilt netto pro 1000 Zeichen inkl. Leerzeichen nach den Transkriptionsregeln nach Kuckartz, Dresing, Stefer und Rädiker (2007), also ohne Lautäußerungen.

Wir arbeiten selbstverständlich mit professionellen Transkriptionsprogrammen und können Ihre Transkriptionen innerhalb von kurzer Zeit diskret und verlässlich erledigen.

Mit freundlichen Grüßen

  • Beworben am: 24.02.2009
  • Abgelehnt

Hallo telephoneoffice! Gerne möchte ich Ihre Interviews und Banddiktate mit absoluter Zuverlässigkeit transkribieren. Ich habe auf schon auf einer anderen Job- Plattform Erfahrung mit solchen (transkribieren) und ähnlichen Textarbeiten (umformulieren / unique content erstellen) gemacht und bin des 10- Finger- Schreibens (ca. 350 Anschläge / min.) mächtig. Über Ihren Zuschlag und eine anschließende gute Zusammenarbeit würde ich mich sehr freuen. Preis gilt - wie gewünscht - pro 1000 Zeichen inkl. Leerzeichen. Beste Grüße, M. Kimmel

  • Beworben am: 24.02.2009
  • Zuschlag

Hallo, auch ich möchte mich in die Reihe der Bewerber eingliedern. Ich erfülle alle Auflagen, kann sofort anfangen. Ich arbeite schnell, zuverlässig, gewissenhaft und selbstverständlich diskret. Der Preis bezieht sich auf 1000 Zeichen inkl. Leerzeichen. Über eine Nachricht oder eine evtl. Zusammenarbeit würde ich mich freuen. Mit freundlichem Gruß Schreibhelfer

  • Beworben am: 25.02.2009
  • Abgelehnt

Guten Tag,
ich hätte großes Interesse, mich an Ihrem Schreibservice zu beteiligen. Als Buchautorin und Ghostwriterin beherrsche ich selbstverständlich das 10- Finger- System, DSL und F4 stellen kein Problem dar, korrekte Rechtschreibung erachte ich als selbstverständlich, genauso wie absolute Zuverlässigkeit. Gerne übernehme ich auch die Transkription englischsprachiger Texte.

  • Beworben am: 25.02.2009
  • Abgelehnt

Hallo, gerne würde ich für Ihren Schreibdienst tätig werden. Ich habe über ein Jahr beim Verein Mahnmal Kilian e.V. gearbeitet.....als Schreibkraft / Interviewerin. Transkriptionen sind mir bestens vertraut und habe ich stets gerne geschrieben. Für ein 80 Minuten Interview habe ich knapp 6 Stunden gebraucht......Programme sind vorhanden, sowie Internetanschluss, etc.

  • Beworben am: 26.02.2009
  • Zuschlag

Guten Tag, sehr gerne würde ich Sie in Ihrem Team unterstützen. Die Transkription von Gutachten, Berichten und anderen Texten gehört zu meinen täglichen Aufgaben. Sicherheit in der deutschen Rechtschreibung und Grammatik ist für mich daher eine Selbstverständlichkeit. Ihre Aufträge werden von mir gewissenhaft und zeitnah ausgeführt. Die benötigten technischen Einrichtungen sind vorhanden, ebenso die Software. Über eine positive Rückmeldung von Ihnen würde ich mich sehr freuen. Freundliche Grüße

  • Beworben am: 27.02.2009
  • Zuschlag

Sehr geehrter Auftraggeber, als Selbständige mit einem Büroservice möchte ich mich als Schreibkraft bei Ihnen bewerben. Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung im kompletten kaufmännischen Bereich verfüge ich über die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um Ihre Aufträge professionell und effizient auszuführen. Diskretion ist selbstverständlich für mich. Da ich schon des öfteren Transkriptionen durchgeführt habe, verfüge ich auch über die nötige Ausstattung. Ich freue mich auf Ihre Zusage. Mfg Officeservice

  • Beworben am: 02.03.2009
  • Zuschlag

Guten Tag, sehr gern möchte ich Ihren Schreibservice unterstützen. Als freiberufliche Übersetzerin bin ich mit der deutschen Rechtschreibung und Grammatik vertraut. 10- Finger- System ist ebenfalls kein Problem und die entsprechende Transkriptionssoftware ist auch vorhanden. Aufträge bearbeite ich gewissenhaft und selbstverständlich vertraulich. Über eine Zusammenarbeit würde ich mich sehr freuen. Herzliche Grüße, Cindy Müller

Fragen zum Job (0)