!
User profile image Kmer
Jobs veröffentlicht: 1
Jobs vergeben: 0
Bewertung vergeben: 0
  • Heimarbeit
  • Stundenlohn
  • Besucher: 56
  • Bewerber: 1
  • Status: Abgelaufen

Wir suchen jemanden der die Kommunikation einer Hauptlatine und dem dazugehörigen Auslesegerät mitschneiden kann, es scheitert bisher daran, das die Kommunikation bidirektional ist. Das Ziel ist, das Parameter der Platine nicht nur über das Auslesegerät, sondern auch über ein Windows-Tablet / Laptop geändert & Fehler ausgelesen werden können. Das Auslesegerät hat ein 4x 16 Zeichen LCD Display und einen Mikrocontroller welcher Auslesegeschützt. Kommunikation läuft über ein RJ10 Kabel zwischen Platine und Auslesegerät. Je nach Standort besteht die Möglichkeit, die beiden Teile (Platine und Auslesegerät) zuzuschicken. Der Arbeitsaufwand ist uns unklar, Bezahlung deshalb nach Stundenlohn.

Nur bei einer offiziellen Bewerbung werden die Kontaktdaten an den Auftraggeber weitergeleitet. Grüße Luisa von machdudas

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Technik stellst du hier.

Ob es schon Bewerber für RS485/RS232 in der Kategorie Technik gibt, siehst du hier.

Zu den Bewerbungen Zu den Fragen

Bewerbungen für diesen Job (1)

  • Beworben am: 03.01.2020
  • Wartet

Hallo! Vielen lieben Dank für die Antwort. Also dann würde mich da sehr interessieren. Ich programmiere leidenschaftlich gerne und Elektronik ist seit ich 10 Jahre alt bin eines meiner grössten Hobbies. Ich habe mich auch schon in Assembler versucht. Eine kleine Investition müsste ich tätigen: https://www.lightinthebox.com/hu/p/usb-rs485-usb-soros-port-tamogatast-win8-win7_p2848899.html?currency=HUF&litb_from=paid_adwords_shopping&country_code=hu&utm_source=google_shopping&utm_medium=cpc&adword_mt=&adword_ct=393069971702&adword_kw=&adword_pos=&adword_pl=&adword_net=u&adword_tar=&adw_src_id=7646038313_7698308066_81034832773_pla-837109661896&gclid=CjwKCAiA6bvwBRBbEiwAUER6JaNXYmlZFTV3bxNYa1WA197cnRZDQjLVO2mBNwcX_pRkJtWJmnoQghoCNWsQAvD_BwE, oder so etwas: https://www.google.com/search?q=RJ10+zu+USB&sxsrf=ACYBGNTxkvAihMKtbhpw_IQN02xln1tBeA:1578067262597&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=MxdkKZMvt-1y_M%253A%252CcJgOmwLYk5buTM%252C_&vet=1&usg=AI4_-kSstaeHZ4b17wsL7A-8rR0Qb_kVKQ&sa=X&ved=2ahUKEwjDn_nU5ufmAhVjs4sKHRwRCh4Q9QEwAHoECAoQBg#imgrc=MxdkKZMvt-1y_M:&vet=1

Mein grösstes Problem ist, wenn ich das recht überlege, dass ich keine reelle RS232 Schnittstelle zur Verfügung habe. Da die Verzögerung der Signale aber immer genau gleich sind (auf jeden Fall theoretisch), könnte das trotzdem machbar sein. Würde auch nicht jede Stunde berechnen, es wird aber sicher eine Weile dauern und einige Versuche und quasi Experimente erfordern. Ich arbeite aus Ungarn, eine Zusendung kommt also eher weniger in Frage. Vielleicht kann ich aber eine gleiche oder ähnliche Platine besorgen. Gibt es hier einen Typ? Bitte nehmen Sie doch mit mir Kontakt auf.

Fragen zum Job (2)

User profile image
Rabbit71 03.01.2020

Denke die Zeit für ein Raspberry PI 3 ist gekommen :-), damit geht's, denken Sie nicht auch?

User profile image
Rabbit71 01.01.2020

Hallo! Geht es darum? https://www.mikrocontroller.net/topic/479909
LG