!
User profile image Andreas
Jobs veröffentlicht: 2
Jobs vergeben: 2
Bewertung vergeben: 2
  • Heimarbeit
  • Pauschalbetrag
  • Besucher: 71
  • Status: Vergeben

Guten Tag,

es geht um einen Ratgeber für Immobilienverkauf. Ein Privater Immobilien Verkäufer bekommt mit einem e-book eine Schritt-für-Schritt Anleitung was er beim Immobilienverkauf beachten soll.

Zu diesem Thema habe ich meine Noticen gemacht. Momentan sind es knapp 2700 Wörter. Diese Noticen müssen noch in eine schöne gut leserliche Form gebracht werden. Es sollen maximal 5000 Wörter sein.

Wenn Sie sich im Bereich Immobilien auskennen und eine Leseprobe von Ihnen haben dann kontaktieren Sie mich bitte.

Mit freundlichen Grüßen

Nur bei einer offiziellen Bewerbung werden die Kontaktdaten an den Auftraggeber weitergeleitet. Grüße Luisa von machdudas

Hinweis: Die Bewerbungen auf diesen Job sind ab sofort nur noch für den Auftraggeber sichtbar.

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Weiteres/Sonstiges stellst du hier.

Zu den Fragen

Fragen zum Job (1)

User profile image
Cetric 25.01.2021

Erhielt Sonntag abend eine Mitteilung des Ausschreibungserstellers, wonach er versehentlich auf 'Ablehnen' geklickt habe; mit PDF seiner Notizen, mit Aufforderung ein Pauschalangebot abzugeben. Musste ablehnen, da für mich - im Einklang mit Bemühungen der Plattform um Transparenz - ohne Möglichkeit der anschließenden Bewertung keine Zusage möglich sei.
In dem Zusammenhang empfehle ich Machdudas, dem 'Ablehnungs'-Button eine Undo-Funktion beizufügen, für Fälle wie diesen. Spart uns Ausschreibungswiederholungen, falls Ausschreibender unter den verbleibenden Anbietern keinen Favorit des Herzens oder Champion des Budgets findet. Und wir geben ungern zweimal Gebühren aus.
Selbst für irrtümliche oder verfrühte Auftragsvergaben scheint mir das eine gute Idee zu sein, innerhalb einer Frist, wie etwa 3 Tagen, einen (voreiligen/irrtümlichen/uninformierten) Zuschlag zu widerrufen. Hier wäre aber unbedingt ein Gegencheck durch den (fälschlich) Beauftragten einzubauen, um Missbrauch vorzubeugen. Ohne seine Bestätigung käme keine Aufhebung zustande. Natürlich würde mit einem beidseitigen Widerruf keine Bewertung mehr möglich sein, bzw gelöscht.
Cetric
[Ausschreibender muss hierauf nicht antworten, ist primär an MDD gerichtet]