!
User profile image Influently
Jobs veröffentlicht: 11
Jobs vergeben: 1
Jobber bewertet: 0
  • Heimarbeit
  • Pauschalbetrag
  • Besucher: 66
  • Bewerber: 8
  • Offen bis: 08.11.2019

Hallo liebe Mitglieder,

Wir suchen für unseren Influently Podcast jemand, der uns die Podcastfolgen transkribiert, um diese anschließend auf unseren Blog einzubinden. Wir haben mittlerweile über 140 Folgen im Podcast und möchten diese nach und nach auf unseren Blog einbinden.
Wir sind bereit für eine Solofolgen von Max. 20 Minuten 10€ zu zahlen. Bei Interview folgen ändert sich natürlich der Preis.

Wenn du die Einbindung auf unseren Blog erledigen könntest, wäre es auch super.
Bitte nur melden, wenn du zu 100% Rechtschreibsicher bist. Wie du siehst haben wir hier unsere Schwäche :)

Fühlst du dich angesprochen und hast Lust auf ein längeres Projekt, dann schreib uns bitte an.

Liebe Grüße
xxx

PS: Danke für die zahlreichen Bewerber. Alle Bewerber bis zum 10.10.19 haben von mir eine E-Mail erhalten.

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Internet stellst du hier.

Ob es schon Bewerber für Podcastfolgen Transkribieren und auch Rechtschreibung korrigieren in der Kategorie Internet gibt, siehst du hier.

Zu den Bewerbungen Zu den Fragen

Bewerbungen für diesen Job (8, es werden noch Jobber benötigt)

  • Beworben am: 11.10.2019
  • Wartet

Hallo, ich arbeite in der Anwaltsbranche und bin sehr sicher was die Rechtschreibung und Zeichensetzung angeht. Ich arbeite zuverlässig und schnell. Ich habe bereits hauptberuflich als auch freiberuflich Erfahrung im Transkribieren. Ich bin zeitlich flexibel und spontan. Auch die direkte EInbindung auf dem Blog wäre für mich kein Problem. Ich würde mich über eine Rückmeldung freuen.

  • Beworben am: 09.10.2019
  • Wartet

Hallo Influently,

ich unterstütze euch gern bei der Transkription eurer Podcast-Folgen. Mit meinem Büroservice transkribiere ich seit 1,5 Jahren täglich Interviews und Diktate zu verschiedensten Themen.

Dadurch kann ich den Aufwand sehr gut einschätzen und schlage eine Abrechnung pro Bandminute vor (natürlich ohne das Intro). Mein Preis versteht sich daher pro angefangene Audiominute bei einem Sprecher. Von der guten Audioqualität habe ich mich bereits überzeugt. Bitte beachtet, dass die Erstellung eines Transkriptes ein Vielfaches der tatsächlichen Audiolänge dauert. Also auch bei nur einem Sprecher und wenn man sehr schnell tippt, kann man mit Minimum der dreifachen Zeit rechnen.

Korrekte Rechtschreibung und Grammatik sind natürlich selbstverständlich.

Ich bin an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert. Gern können wir auch über die Einbindung auf euren Blog noch einmal sprechen.

Ich freue mich von euch zu hören.

  • Beworben am: 09.10.2019
  • Wartet

Hallo, mich interessiert Ihr Angebot. Würde mir aber gerne mal eine Podcastfolge anschauen - wie lange ich für das Transkribieren benötige. Ich könnte alles für Sie erledigen. Als Fachlehrerin für Textverarbeitung und EDV-Trainerin könnte ich den Auftrag sicher gut ausführen. Wenn ich manche Seiten im Internet anschaue, stören mich schon die vielen Rechtschreibfehler usw. Als Pauschalbetrag nenne ich meinen Stundenlohn. Abrechnen würde ich nach der Kleinunternehmerregelung. Es fällt also keine Mehrwertsteuer an. Ich bin an einer längerfristigen Aufgabe interessiert. Würde aber auch vorher gerne wissen, wer Sie überhaupt sind. Viele Grüße onlinebuero

  • Beworben am: 09.10.2019
  • Wartet

Sehr gerne würde ich Ihren Auftrag übernehmen! Ich bin Lehrerin, derzeit jedoch in Elternzeit und kognitiv nicht vollständig auslastet. Deswegen suche ich nach einer sinnvollen und interessanten Nebentätigkeit! Es würde mich sehr freuen von Ihnen zu hören!

  • Beworben am: 09.10.2019
  • Wartet

Hallo,

ich würde dich hier gerne tatkräftig unterstützen.

Ich arbeite bereits seit mehreren Jahren als selbstständige Schreibkraft und das Transkribieren von Diktaten und Interviews gehört zu meinen täglichen Aufgaben. Ebenfalls habe ich bereits Erfahrung in der Transkripton von Podcasts.

Eine sichere Rechtschreibung und Grammatik sind selbstverständlich. Der genannte Preis bezieht sich auf eine Audiominute und einen Sprecher.

Ich würde mich über eine Kontaktaufnahme freuen.

Viele Grüße
NicoleTranskript

  • Beworben am: 09.10.2019
  • Wartet

Hallo Influently,

gerne würde ich Sie bei der Transkription Ihres Podcasts unterstützen. Nachdem ich meine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement erfolgreich abgeschlossen habe, fing ich an für Studenten und Ghostwriter zu transkribieren. Außerdem habe ich für einen Lohnsteuerhilfebüro und ein Ingenieurbüro gearbeitet. Ich bin also geübt im schnellen und korrekten Tippen.
Bei bestehendem Interesse Ihrerseits freue ich mich auf Ihre Nachricht.
Der angegebene Preis bezieht sich auf eine Audiominute.

Mit freundlichen Grüßen

Kerstin Weber

  • Beworben am: 09.10.2019
  • Wartet

Hi Influently,

ein spannender Auftrag, den ich gerne übernehme.
Ich bin selbständige Transkripteurin und spezialisiert auf die Audio-Transkription von Podcasts, Diktaten und Interviews. 100 % Rechtschreibung und Grammatik also kein Problem.

Mit der Transkription der bisherigen Folgen kann ich sofort beginnen. # 142 ist umgesetzt, schicke ich Euch gerne als Arbeitsprobe, natürlich kostenlos.

Das Honorar können wir per PN abstimmen. Wegen der unterschiedlichen Laufzeiten pro Podcast schlage ich eine Berechnung pro Audiominute vor. Möglich ist aber auch nach Aufwand pro Stunde oder Festpreis pro Podcast.

Auf den Rechnungen wird die MwSt. ausgewiesen.

Ich freue mich auf Eure Kontaktaufnahme und eine weitere Zusammenarbeit. Ich kann sofort loslegen.

Viele Grüße
PMTranskript

  • Beworben am: 10.10.2019
  • Wartet

Hallo,
ich arbeite seit vielen Jahren als kfm. Angestellte und habe seit gut drei Jahren ein kleines Schreibbüro, wo ich vielfältig aufgestellt bin.
Ihren Auftrag würde ich sehr gerne übernehmen. Freie Zeit und freie Kapazitäten stelle ich Ihnen dazu sehr gerne zur Verfügung.

Ich arbeite bereits seit vielen Jahren als Autor im Bereich Produktbeschreibungen und Ratgeberartikel, so dass ich über viel Erfahrung in dem Bereich verfüge.
Übersetzungen von eBooks (Englisch/Deutsch), Korrekturlesen von eBooks oder Dokumenten, Transkriptionen von Interviews oder Gesprächen (einfache und erweiterte Regeln) werden ebenfalls von mir durchgeführt.

Da ich selber ein kleines Schreibbüro führe und in meinem Büro selbständig arbeiten muss, habe ich auch Erfahrung im Bereich Auftragsvergabe sowie natürlich auch beim Erstellen eigener Texte.

Bei weiterem Kontakt gerne mehr zu meiner Person und meinen Arbeiten. Der angegebene Betrag Ist nur ein Platzhalter.

Eine neue Frage zum Job stellen

Fragen zum Job (1)

User profile image
Onlinebuero 13.10.2019

Hallo, könntest Du mir bitte noch einmal Deine Email zusenden. Danke!