!
User profile image SilviaS
Jobs veröffentlicht: 2
Jobs vergeben: 1
Bewertung vergeben: 1
  • Heimarbeit
  • Pauschalbetrag
  • Besucher: 80
  • Bewerber: 10
  • Status: Vergeben

Betriebsblinde Autorin ist auf der Suche nach einer zuverlässigen Korrektur, die sich ihrer erotischen Kurzgeschichten/Novellen annimmt.
Der Textumfang der Geschichten beträgt durchschnittlich von 5.000 - 25.000 Wörter. Geplant ist ein Volumen von zwei bis drei Geschichten pro Monat (je nach Umfang).
Es handelt sich um erotische Kurzgeschichten. Somit sollte eine gewisse Offenheit vorhanden sein, denn Überlesen hilft beim korrigieren wenig.
Aus bisherigen Korrekturen weiß ich, dass ich keine übermäßige Fehlerquote habe, allerdings werden Komma und ich niemals Freunde.
Eine langfristige Zusammenarbeit ist erwünscht - Zuverlässigkeit und Einhaltung von Terminabsprachen ebenso. Ihr solltet eine Rechnung stellen können.
Ich freue mich auf Bewerbungen und bitte um Eure Preisvorstellung pro 1000 Wörter Text. Ich tippe nicht in Normseiten.

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Kreativ stellst du hier.

Ob es schon Bewerber für Korrektur für erotische Kurzgeschichten/Novellen gesucht in der Kategorie Kreativ gibt, siehst du hier.

Zu den Bewerbungen Zu den Fragen

Bewerbungen für diesen Job (10)

  • Beworben am: 02.12.2019
  • Zuschlag

Hi Silvia,

ich bin selber Ghostwriter und habe auch schon dutzende Erotikgeschichten verfasst. Ich kann das gerne für dich machen. Mit der Kommasetzung kenne ich mich gut aus. Rechnungen schreibe kann ich, auf mich kannst du zählen ;)
Der angegebene Preis ist pro 1000 Wörter.

Beste Grüße,
Kai

  • Beworben am: 03.12.2019
  • Wartet

Liebe Silvia!
Für 1000 Wörter und langfristige Aufträge kann ich dir den unten stehenden Preis anbieten. Ich bin erfahrene Lektorin und Deutschlehrerin, du kannst dir sicher sein, Korrekturen von hoher Qualität zu erhalten. Dabei berücksichtige ich selbstverständlich deinen Schreibstil. Das Thema deiner Texte ist kein Problem für mich :)

Lg
Letta

  • Beworben am: 02.12.2019
  • Wartet

Hallo, SilviaS, als Germanistin, Autorin und Dozentin für Kreatives Schreiben befasse ich mich unentwegt mit Texten: produzieren, korrigieren, umschreiben, verschönern, lektorieren. Dabei handelt es sich meistens um Studienarbeiten, Sachbücher und Romane. Dein Auftrag klingt sehr interessant! Mein Preis versteht sich für 1000 Wörter eines einfachen Korrektorats. Ich arbeite akribisch und zuverlässig und mit viel Erfahrung. Über eine Kontaktaufnahme freue ich mich. LG Dr-Ewes

  • Beworben am: 02.12.2019
  • Wartet

Hallo,

ich möchte Sie gerne bei Ihrem Projekt unterstützen und würde mich über eine Rückmeldung freuen.

Der Preis dient als Platzhalter.

  • Beworben am: 02.12.2019
  • Wartet

Mit freundlichem Gruß
Gutleser

Einen schönen guten Tag!

Ich bin 59 Jahre alt und Autor von bisher sieben Romanen und über 130 Kurzgeschichten und Erzählungen, besitze einen kleinen Verlag mit Korrektorat und sehr gute Deutschkenntnisse und habe bereits mehrfach für Verlage und Privatpersonen Romanmanuskripte, aber auch Bachelor-Arbeiten Korrektur gelesen. Ihre Geschichten würde ich sehr gerne korrigieren. Der angegebene Preis gilt für je 1.000 Wörter. Eine Rechnung (ohne ausgewiesene Mehrwertsteuer, da Kleinunternehmer) wird ausgestellt.

Mit freundlichem Gruß
Gutleser

  • Beworben am: 03.12.2019
  • Wartet

Hallo, SilviaS,
gern nehme ich mich Ihrer Kurzgeschichten/Novellen an. Die Korrektur erfolgt gewissenhaft und preisgünstig. Zum angegebenen Preis für 1.000 Wörter kommt nur die "Märchensteuer" in Höhe von 19 Prozent hinzu. Ich würde mich freuen, wenn Ihnen mein Angebot zusagt.
Gruß, S.

  • Beworben am: 03.12.2019
  • Wartet

Hallo Silvia,
als erfahrener Lektor und Redakteur korrigiere ich sehr gerne Ihre Texte - akribisch, zuverlässig und zu Ihrer vollsten Zufriedenheit. Als Satzzeichenspezialist treibe ich Ihren Texten mit Leidenschaft den Kommafeufel aus. ;-)
Berührungsängste habe ich keine, da ich erotische Texte schon des Öfteren lektoriert habe.
Der hier angegebene Preis ist netto pro 1000 Wort. Referenzen finden Sie auf meiner Webseite.
Freundliche Grüße
Ihr Textmanager
Textschmiede, Redaktion & Lektorat
www.ihr-textmanager.de
P.S.: Wir versenden täglich diverse Angebote und korrespondieren mit zahlreichen Kunden. Wir bitten Sie daher, bei einer ersten Kontaktaufnahme mit uns einen Link zu Ihrer Ausschreibung beizufügen, damit wir Ihre Anfrage zuordnen können. Vielen Dank.

  • Beworben am: 03.12.2019
  • Wartet

Hallo SilviaS! Gerne würde ich diese Aufgabe für Sie übernehmen. Als staatlich geprüfter Übersetzer Englisch/Französisch/Deutsch und studierter Historiker mit langjähriger Erfahrung in internationalen Unternehmen (darunter mehrere Jahre in Kanada) habe ich im Rahmen meiner selbstständigen Tätigkeit mit dem Schwerpunkt auf Übersetzungen, wissenschaftlichem Lektorat und Texten bereits fast alle Textgenres, darunter auch viele Erotika-Texte, korrigiert. Der angegebene Preis gilt für 1000 Wörter. Eine Rechnungsstellung ist kein Problem. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme! Freundliche Grüße, CTR1881

  • Beworben am: 03.12.2019
  • Wartet

Hallo Silvias,
offen bin ich, Zeit habe ich und neugierig bin ich auch. Ich lese und korrigiere sehr gern, es macht mir Freude und Spaß. Bin ein sehr zuverlässiger und korrekter Mensch, der gern, sofern es für beide Seiten passt, auch längerfristig an einer Zusammenarbeit interessiert ist. Mein Preis versteht sich pro Seite, normale Schriftgröße, gern bin ich aber auch für eine Pauschale offen. Würde mich freuen, wenn es klappt. Zudem habe ich lange in einem Übersetzungsbüro gearbeitet und konnte dort viel Erfahrungen sammeln. VG Kathi

User profile image
MVG
  • Beworben am: 03.12.2019
  • Wartet

Hallo, das klingt auf jeden Fall mal nach einem interessanten Job :-)

Ich bin, was Rechtschreibung und Grammatik angeht, recht begabt und schreibe auch selber viel im Netz und auch für meine Webseite(n) und habe "im Zweifelsfall" einen guten Freund, der Lehrer, Lyriker und Verleger ist und mir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht.

Und wenn Deine Texte gut sind, könnte ich mir sogar vorstellen, daß er Interesse hätte, Deine Geschichten vll. als Buch o.ä. zu veröffentlichen.

Ich bin jedenfalls recht neugierig und würde zumindest gerne mal eine Testfahrt mit Dir machen. Also mach mir einfach ein Angebot, was Du mir zahlen möchtest :-)

Liebe grüße,
Andreas

Fragen zum Job (0)