!
User profile image Smsurf
Jobs veröffentlicht: 2
Jobs vergeben: 1
Bewertung vergeben: 0
  • Heimarbeit
  • Pauschalbetrag
  • Besucher: 65
  • Bewerber: 2
  • Status: Abgelaufen

Es geht um die „Erstellung eines Brief-Anschreibens“ an einen Eigentümer einer Immobilie. (Mehrfamilienhaus, Haus, Grundstück etc.). Wir benötigen professionelle Hilfe beim richtigen verfassen dieses Textes für die Erste Kontaktaufnahme mit dem Eigentümer der Immobilie.
Wichtig ist die genaue Formulierung des Anschreibens an den Eigentümer, um diesem unser Interesse klar zu machen, dass wir das Haus kaufen möchten.
Das Anschreiben kann in Gewisser Weise allgemein gehalten werden, es sollen aber alle wichtigen Gepflogenheiten der Immobiliebranche mit einfließen um dass Anschreiben sehr professionell zu gestalten.
Aus dem Anschreiben soll klar und deutlich hervor gehen, dass unsererseits ein Kaufinteresse besteht und dass wir auch gerne ein Angebot auf diese Immobilie unterbreiten würden.
Das Schreiben soll keine verbindliche Kaufabsichtserklärung sein, sondern ehr eine Anfrage dem Eigentümer unser Interesse zum eventuellen Kauf des Hauses klar zu machen.
Die Art der Immobilie sind Mehrfamilienhäuser aus dem Altbestand, Häuser und Grundstück etc.
Deshalb soll dass Schreiben professionell aber trotzdem locker und nett rüber kommen.
Der Kerninhalt soll aber auf Fachwissen der Immobilienwirtschaft basieren. Deshalb richtet sich die Anfrage auch nur auf Leute vom Fach, Immobilienmakler, Immobilienkaufleute, Fachwirte usw.

Nur bei einer offiziellen Bewerbung werden die Kontaktdaten an den Auftraggeber weitergeleitet. Grüße Luisa von machdudas

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Weiteres/Sonstiges stellst du hier.

Ob es schon Bewerber für Kaufinteresse an einer Immobilie, Anschreiben an Eigentümer verfassen. in der Kategorie Weiteres/Sonstiges gibt, siehst du hier.

Zu den Bewerbungen Zu den Fragen

Bewerbungen für diesen Job (2)

  • Beworben am: 07.05.2020
  • Wartet

Sicher kein leichtes Unterfangen. Dazu ist Fachwissen die Grundlage (Gesetze, Förderungsmöglichkeiten, Sicherheit etc.) Hört sich leicht an, ist es aber nicht. Interesse zum Kauf einer sanierungsbedürftigen Immobilie ist gefragter denn je, das Potenzial nutzen und sparen. Mögliche Überschrift "Mit dem Altbau die Zukunft sichern". Der Betrag dient als Platzhalter.


Mit freundlichen Grüssen

Hausmann

  • Beworben am: 07.05.2020
  • Wartet

Hallo Smurf, gern unterstütze ich Sie bei diesem Auftrag. Ich bin Inhaberin eines Büro- und Kanzleiservice und habe dort auch aufgrund meiner Fortbildung zur Immobilienverwalterin täglich mit derartiger Kommunikation zu tun. Da es sich "nur" um eine erste Kontaktaufnahme handeln soll, würde ich das Schreiben ausdrucks- und willenstark, aber nicht ausschweifend formulieren. Interesse bekunden, Wirtschaftlichkeit bekräftigen und gute Absichten zeigen. Dies alles vor dem Hintergrund der Kommunikation in der Immobilienwirtschaft. Mein angegebener Preis gilt inkl. Umsatzsteuer und beinhaltet noch zwei nachträgliche Änderungswünsche nach dem Übersenden des ersten Entwurfs. Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung.

Fragen zum Job (0)