!
User profile image karinga
Jobs veröffentlicht: 6
Jobs vergeben: 3
Bewertung vergeben: 3
  • Heimarbeit
  • Pauschalbetrag
  • Besucher: 63
  • Offen bis: 17.02.2023

Ich schreibe Romane und benötige jemanden, der mir beim Marketing helfen kann. Ich möchte nicht über Amazon vertreiben. Erfahrung mit Verlagen wäre wünschenswert.

Hinweis: Die Bewerbungen auf diesen Job sind ab sofort nur noch für den Auftraggeber sichtbar.

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Vertrieb & Akquise stellst du hier.

Zu den Fragen

Eine neue Frage zum Job stellen

Fragen zum Job (1)

User profile image
Schreibling 25.01.2023

Hallo Karinga, Print oder eBook oder beides? Für den eBook-Vertrieb empfehle ich dir "Tolino", gute Marge und Vertrieb inklusive Amazon, Hugendubel, Thalia etc. Print im Eigenvertrieb: Dein Roman muss für den Handel auffindbar sein, daher bedarf es der Eintragung (mit ISBN) im VLB (Verzeichnis lieferbarer Bücher). Die ISBN führt über die VLB Datenbank zum Herausgeber, bzw. zum Verlag. Etablierte Herausgeber/innen arbeiten mit Libri oder Zeitfracht zusammen, damit Bücher innerhalb von 24h geliefert werden können. Buchhandlungen arbeiten zumeist mit Libri und somit auch mit der Datenbank von Libri. Da wirst du aber keine Chance haben, es sei denn, du bist oder wirst Selfpublishing-Mitglied, was auch mit "Hürden" verbunden ist und kaufmännisch problematisch wird. Dann hättest du jedoch VLB und ISBN "gratis." Ohne ISBN und Eintragung ins VLB findet niemand dein Buch. Zusätzlich benötigst du PR, also die Bekanntmachung deines Romans. Dafür solltest du beispielsweise bei Facebook und Instagram aktiv werden, verbinde dich mit passenden "Communities", erzähle von deinem Buch, veröffentliche Leseproben usw. Zusätzlich bei "lovely books." Dann suchst du Blogger/innen, die deinen Roman lesen und darüber schreiben möchten, im besten Fall veröffentlichst du eine Webseite mit Cover, Klappentext und Angaben über dich; das geht auch kostenlos, bspw. bei jimdo. Die URL sollte den Buchtitel beinhalten, wenn der in Worten nicht zu lang ist. Vielleicht kannst du mit regionalen Buchhandlungen ins Gespräch kommen und eine Lesung organisieren. Buch-Marketing ist mühsam. Jährlich werden rund 75.000 neue Bücher veröffentlicht. das sind nur die deutschen Ausgaben, hinzu kommen Tausende Übersetzungen aus dem Ausland. Ich kenne mich im Buchmarkt und mit dem deutschsprachigen Buchmarkt aus. Gegebenenfalls nimmst du mit uns Kontakt auf, aber die "Eckdaten" habe ich dir hier genannt.