!
User profile image seckelos
Jobs veröffentlicht: 55
Jobs vergeben: 16
Bewertung vergeben: 9
  • Heimarbeit
  • Pauschalbetrag
  • Besucher: 54
  • Bewerber: 3
  • Offen bis: 28.05.2021

Guten Tag,

wir sind auf der Suche nach einer externen Buchhaltung für unser Unternehmen.

Bei Interesse schreiben Sie uns bitte Ihre Fragen und wir versuchen Zeitnah zu antworten.

Ob die Abrechnung auf Stundenbasis, von den Buchungssätzen oder vom Umsatz abhängig gemacht wird können wir dann besprechen.

Ggf würde die Lohnbuchhaltung noch hinzukommen

Nur bei einer offiziellen Bewerbung werden die Kontaktdaten an den Auftraggeber weitergeleitet. Grüße Luisa von machdudas

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Business stellst du hier.

Ob es schon Bewerber für Externe Buchhaltung in der Kategorie Business gibt, siehst du hier.

Zu den Bewerbungen Zu den Fragen

Bewerbungen für diesen Job (3)

  • Beworben am: 28.04.2021
  • Abgelehnt

Hallo! Nun, da hab ich ein ganz spezielles Interesse, diese Aufgabe zu Übernehmen. Natürlich beherrsche ich die doppelte Buchhaltung, habe auch den eidgenössisch diplomierten Verkaufskoordinator und Verkaufsleiter in der Schweiz gemacht, da ist Buchhaltung und Kennzahlen natürlich elementar wichtig. Aber: Ich entwickle seit Jahren eine eigene ERP-Software und entwickle diese laufend weiter. Bei der Buchhaltung bin ich überzeugt, dass man noch zig Verbesserungen machen könnte, hier fehlt mir aber das tägliche Buchen, damit ich mich quasi "darüber aufrege", warum man hier 2 x oder 4 x klicken muss, versteht Ihr, was ich meine? :-) Also, wenn ich die Buchhaltung mit rechnungen.xyz machen darf, dann sehr sehr gerne. Zusätzlich ist die Lohnbuchhaltung nicht bzw. noch nicht integriert, vielleicht kann ich das zusammen mit Euch entwickeln bzw. könnt Ihr mir dann jeweils sagen, was Ihr Euch beim Lohnausweis und den Lohnabrechnungen jeweils wünscht. Beispielsweise könnte auch gleich Interne Infos automatisch in den Briefumschlag "verirren", oder vielleicht gibt es eine interessante Mitarbeiteraktion, die man gerne beilegen möchte usw. usw.

Also, meine einzige Bedinung wäre: Alles mit eigener Software, dann würde ich das sehr gerne übrnehmen. Ich offeriere mal einen monatlichen Umfang von 10 bis 12 Stunden, zu einem Spez-Preis versteht sich, da ich das wirklich sehr gerne und langfristig übernehmen würde.

Falls das für Euch passt, bitte einfach melden. Kein Interesse habe ich mit z.B.SEV-Desk oder einer anderen Software zu arbeiten, die Buchhaltung ist ja nicht das Problem, sondern feilen und noch einfacher machen, halt alles optimieren.

LG, Roger

  • Beworben am: 29.04.2021
  • Wartet

Hallo Seckelos,

gern würde ich die externe Buchhaltung und auch die Lohnbuchhaltung übernehmen.

Ich bin gelernte Bilanzbuchhalterin und rechne bereits Löhne ab. Gern können wir uns vorab einmal genauer über den Umfang und die Details wie Buchhaltungsprogramme, Mitarbeiteranzahl u.a. unterhalten.

Der Pauschalbetrag dient als Platzhalter und ist ein Stundenlohn.

VG
FreelanceBibu

  • Beworben am: 05.05.2021
  • Wartet

Guten Tag!
Mein Name ist Christina, ich habe von 2003 bis 2010 bei einem Steuerberater gearbeitet und bin seit 2010 in einem großen Energiekonzern im Personalmanagement tätig. Dort erledige ich alles Rund um die Lohnabrechnung für über 5000 Mitar beiter. Ich würde mich freuen, wenn ich Sie unterstützen kann.

Eine neue Frage zum Job stellen

Fragen zum Job (1)

User profile image
Natalie 29.04.2021

Hallo,
Mit welchem Buchhaltungsprogramm arbeiten Sie?
LG
Natalie