!
  • Heimarbeit
  • Pauschalbetrag
  • Besucher: 738
  • Bewerber: 3
  • Status: Abgelaufen

Hallo,
Ich suche jemanden, der eine Kurzgeschichte aus dem Bereich Erotik mit etwa 15.000 Wörtern für mich schreibt.
Thema und Setting gebe ich grob vor. Fortsetzung der Geschichte ist ggfs. geplant.
Die Geschichte soll gut formuliert und auf Rechtschreibung geprüft sein.
Eine Textprobe zur Bewerbung (Zusendung als PN) ware wünschenswert, z.B. von Texten, die Sie früher bereits im Bereicht Erotik geschrieben haben.
Der Text sollte von Ihnen stammen und die Rechte werden vertraglich an mich abgetreten.

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Internet stellst du hier.

Ob es schon Bewerber für Erotischer Roman mit 15.000 Wörtern in der Kategorie Internet gibt, siehst du hier.

Zu den Bewerbungen Zu den Fragen

Bewerbungen für diesen Job (3)

  • Beworben am: 20.12.2015
  • Zuschlag

Sehr geehrter Auftraggeber, gern unterstütze ich Sie bei diesem Projekt als freiberufliche Autorin und Texterin, die gern in Worte fasst, was anderen nur auf der Zunge liegt.
Der angegebene Preis versteht sich als Preis pro Wort.
Meine Rechnungen erstelle ich laut Kleinunternehmerregelung ohne MwSt.
Ich freue mich auf Ihre Zusage und unsere Zusammenarbeit.
Mfg Esmiralda

  • Beworben am: 22.12.2015
  • Abgelehnt

Wer einen Texter suchet, wird mit Sicherheit eine Texterin und Grafikerin finden! Und da bin ich! 33 Jahre alt und mit einem abgeschlossenen Studium in Journalismus, Grafik- Design und Anglistik. Kann also nicht mehr allzu viel schief gehen. Vielleicht noch kurz etwas zu meiner Vita: Nach meinem Studium habe ich einige Jahre eine Werbeagentur in Hamburg und auf Rügen geleitet. Ein Teil der Arbeit bestand unter anderem auch aus dem Eventmanagement für die unterschiedlichsten Veranstaltungen. Da das Leben auch hin und wieder einige Veränderungen mit sich bringt, bin ich seit 2010 nun hauptberuflich als Texterin und Lektorin tätig. Im Laufe der letzten Jahre hatte ich das Glück für unterschiedliche Auftraggeber arbeiten zu dürfen. So war ich unter anderem in einem Berliner Unternehmen als Redakteurin tätig und konnte in der Hauptstadt für eine Presseagentur mein Können unter Beweis stellen. Meine Texte sind auch in unterschiedlichen Blogs, Zeitschriften und Magazinen zu finden. Andere Texte und Grafiken jeglicher Art oder einfach nur guter Content für Web und Print entspringen ebenfalls meiner Feder und sind kein Problem. Preis versteht sich pro Wort inkl. Lektorat. Eine Anzahlung wird erbeten. Eine Rechnung kann korrekt ausgestellt werden. So, nun aber genug erzählt, lasst Taten folgen und kontaktiert mich einfach. Bis dahin sende ich erst einmal viele Grüße von der Insel.

  • Beworben am: 23.12.2015
  • Abgelehnt

Gerade in diesem Segment ein 250 Seiten Ding abgeschlossen. Da dies auch als 'Ghostwriter' geschah, kann ich Ihnen wohl kaum Auszüge daraus vorlegen, denn das ermöglichte Ihnen eine Volltextsuche in der Suchmaschine und ich hätte gegen meinen Vertrag verstoßen. Das wollen wir doch nicht. Nehmen Sie diese meine Haltung ruhig als exemplarisch auch für eine künftige Kooperation mit Ihnen. :) Der Slip da oben, knapp wie er ist, ist mein Wortpreis.

Fragen zum Job (0)