!
  • Heimarbeit
  • Pauschalbetrag
  • Besucher: 1259
  • Bewerber: 12
  • Status: Abgelaufen

Wir benötigen fertige erotische Texte, welche vorerst folgende Merkmale aufweisen sollten:

- Thema: erotische Kurzgeschichten

- Durchschnittliche Wortzahl 10.000 bis 14.000

Der Inhalt der Geschichte wird mit mir zusammen besprochen, das Thema ist noch offen. Die Texte sollten neben korrekter Schreibweise auch Spass zum Lesen bereiten.

Fantasie und Erfahrung sind deshalb vorausgesetzt. Liebe, Gefühle und Leidenschaft haben ebenso Platz wie konkrete Passagen, in denen es (fast) kein Tabu gibt und in denen es richtig zur Sache geht.

Gewünschte Praktiken (nicht ausschließlich, aber bevorzugt): Bondage, Dominanz, Unterwerfung. Die Geschichten sollten sowohl Rahmenhandlung haben, als auch explizit und ausführlich sexuelle Praktiken beschreiben.

Wer Lust hat, diesen Unique Content für 1 Cent pro Wort zu erarbeiten, bitte melden. Selbstverständlich wird ein Vertrag geschlossen. Bezahlung erfolgt auf Rechnung (mit ausgewiesener Mehrwertsteuer, falls Mwst- Pflicht besteht). Die Geschichten müssen mit allen Rechten an uns übergehen und die Veröffentlichungen / Titel erfolgen unter einem von uns ausgewählten Künstlernamen.

Vielen Dank für die Bewerbung, ich freue mich auf den Kontakt.

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Kreativ stellst du hier.

Ob es schon Bewerber für Autoren für erotische Kurzgeschichten gesucht in der Kategorie Kreativ gibt, siehst du hier.

Zu den Bewerbungen Zu den Fragen

Bewerbungen für diesen Job (12)

  • Beworben am: 05.04.2014
  • Zuschlag

Lieber Auftraggeber,

seit einigen Jahren verfasse ich Kurzgeschichten, Parabeln und Fabeln. Zwar habe ich mich noch nie an einer erotischen Kurzgeschichte versucht, doch reizt mich das Thema ebenso, wie mir meine Schreiberfahrung hoffentlich hilfreich sind wird. Außerdem sind mir der Jargon und die Praktiken der BDSM- Szene vertraut.

Für das Anfertigen und Lektorieren eines Textes von 14.000 Wörtern werde ich etwa 3- 5 Tage brauchen. Der angegebene Pauschalpreis bezieht sich auf ihre Angabe von 1Cent/Wort und liegt bei weniger Wörtern entsprechend niedriger. Gerne werde ich mich nah an Ihren Vorstellungen halten, so dass eine einzigartige, auf Ihre Wünsche zugeschnittene Geschichte entsteht. Ich habe bereits im privaten Rahmen Texte unter diesen Bedingungen angefertigt und wäre auch für mehrere Aufträge verfügbar, sofern Sie und ich mit der Zusammenarbeit zufrieden sind.

Anbei habe ich noch eine kleine Textprobe geschrieben, damit Sie einen Eindruck gewinnen können. Ein Ausschnitt aus einem Liebesspiel (Zielgruppe Frauen, Stil, Satzstruktur und Explizität wandelbar):

„Jetzt, da er die Schlinge langsam aber kräftig zuzog, war ihr Körper ein einziges Pochen; auf allen Vieren kniend, ihn hinter sich und das Seil um den Hals wie eine Leine, überwältigte es sie. Die dumpfe Hitze in ihrem Kopf, der Herzschlag in ihren Ohren. Das wunde Brennen ihrer Brustwarzen, denen er sich zuvor so hingebungsvoll gewidmet hatte. Das unerträgliche Kribbeln zwischen ihren Beinen, als er sie zappeln ließ, sie lockte, mal seinen Schaft an ihren pulsierenden Lippen rieb, mal nur vorsichtig die Eichel in sie hinein schob, sie mit ihrem Saft benetzte, so dass ihr ein gieriges Seufzen entfuhr. Und nun wurde der Druck auf ihren Hals schwerer, ihr Atem flacher, die Gedanken und Bedenken ferner. Ein Zittern durchfuhr ihren Körper, bevor sie der Gier nachgab, sich rittlings auf ihn hinauf stieß, spürte, wie er endlich Teil von ihr wurde, endlich jeden Zentimeter seiner Männlichkeit in sich aufnahm, endlich ganz sein wurde und, mit dem Eifer einer Verdurstenden, die Hüften auf und ab kreisen ließ.“

Ich würde mich freuen, von Ihnen zu hören.

Viele Grüße

  • Beworben am: 06.04.2014
  • Abgelehnt

Sehr geehrte/r Auftraggeber/in, Ich wuerde diese Arbeit gerne fuer Sie uebernehmen. Ich habe recht viel Erfahrung mit aller Art von Texten und dessen Erstellung, Uebersetzung, Umschreibung und Korrekturlesung. Mein Honorarvorschlag bezieht sich auf den Wortsatz. Vielen Dank fuer Ihre Antwort und Liebe Gruesse!

  • Beworben am: 07.04.2014
  • Zuschlag

Sehr geehrter Auftraggeber, ich bin freier Autor und habe als Ghostwriter schon viele erotische Geschichten geschrieben. Gerne würde ich auch für Sie Texte anfertigen. Eine Leseprobe schicke ich Ihnen per PN. Über eine Nachricht würde ich mich freuen. Freundliche Grüße, Orpheus

  • Beworben am: 07.04.2014
  • Abgelehnt

Sehr geehrter Inserent, hiermit möchte ich mich um die Stelle als Autorin für erotische Texte bewerben. Ich habe bereits einiges an Erfahrung im Bereich "Erfassen erotischer Texte" gesammelt und hatte immer viel Spaß dabei, meiner Fantasie freien Lauf zu lassen und alles nieder zu schreiben. Ich bin ein sehr offener Mensch und kann tabulos über sexuelle Fantasien schreiben. Mit dem Honorar bin ich mehr als einverstanden, deswegen gebe ich bei dem Pauschalpreis einfach eine beliebige Zahl an. Über eine positive Rückmeldung würde ich mich sehr freuen. Mit freundlichen Grüßen, xxx

  • Beworben am: 10.04.2014
  • Zuschlag

Sehr geehrter Auftraggeber, gerne würde ich diesen Auftrag für Sie erfüllen. Da ich bereits für andere Plattformen erotische Texte geschrieben habe, bereitet mir diese Aufgabe keinerlei Probleme.
Da ich neu auf dieser Plattform bin, würde ich mich freuen, wenn Sie mir die Chance geben meine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.
Viele Grüße

  • Beworben am: 11.04.2014
  • Abgelehnt

Guten Tag,

Gerne würde ich Ihnen eine oder mehrere Geschichten zukommen lassen die zum Teil auf wahre Begebenheiten beruhen, besonders was sexuelle Unterwerwung anbelangt...

  • Beworben am: 12.04.2014
  • Abgelehnt

Sehr geehrte Auftraggeber,

gerne möchte ich mich bei Ihnen für diesen Auftrag bewerben. Ich verfüge über jahrelange Erfahrung im Bereich Erotik/BDSM und habe für eine große Firma in Flensburg mehrere Texte entworfen. Über eine positive Antwort würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

  • Beworben am: 18.04.2014
  • Abgelehnt

Ich habe im Bereich von publikaten div. Erfahrungen gesammelt. Da Sie hier Geschichten in Absprache möchten, schlage ich folgendes vor: Sie bennen das Thema, die gewünschte Detailtiefe und aus welcher Sicht (Ich- Form, Erzählung) sowie das Zeitalter (Gegenwart, Mittelalter, Zukunft) Sie gerne eine Textprobe hätten. Das entsprechende wird dann geliefert.

Grüße

  • Beworben am: 18.04.2014
  • Nicht bezahlt

Hallihallo! Ich bin Student und schreibe liebend gerne erotische Geschichten! Musste des Öfteren auch schon FanFictions für meine Mitbewohnerin schreiben, die einen sehr sexuellen Inhalt hatten! Deswegen sind sämtliche sexuelle Praktiken, Bondage, Dominanz, Unterwerfung, Gewalt, gespielte Vergewaltigung und schlimmer überhaupt kein Problem! Ich schreibe gerne tabulos! Mein momentaner Job in einem Schreibwaren lastet mich nicht kreativ aus, deswegen bin ich auf der Suche nach Etwas neuem oder Etwas nebenbei, deswegen ist mir ihr Angebot gleich ins Auge gefallen! LG

  • Beworben am: 21.04.2014
  • Abgelehnt

Guten Tag. Sehr gerne verfasse ich für Sie ansprechende erotische Kurzgeschichten. Als freiberuflicher Texter habe ich bereits viel Erfahrung im Schreiben von Texten nach Kundenwunsch. Aber auch eigene Kreativität gehört zu meinen Stärken. Im Bereich der erotischen Texte konnte ich bereits in der Vergangenheit vielen Kunden einzigartige Texte liefern. Korrekte Rechtschreibung und Grammatik verstehen sich ebenso von selbst wie ein guter Ausdruck und ein ansprechender Stil. Eine Rechnung ohne MwSt- Pflicht kann ausgestellt werden.

  • Beworben am: 27.05.2014
  • Zuschlag

Hallo, ich interessiere mich für Ihr Angebot. Ich arbeite seit einiger Zeit als Ghostwriterin für Erotik- Geschichten. Mich interessiert, wie viel Zeit für die Erstellung gegeben wird. Wenn Sie eine Textprobe wünschen, sende ich Sie Ihnen gerne zu.

  • Beworben am: 02.06.2014
  • Zuschlag

Hallo, gerne würde ich mich unter die bereits angenommenen Bewerber mischen und meinen ganz eigenen Teil zu dem Projekt beitragen. Ich bin Student und zeitlich ziemlich flexibel. Eine kleine Textprobe schicke ich Ihnen gleich per PN nach.

Fragen zum Job (2)

Sehr geehrter Auftraggeber,
es ist zwar schon lange her, ich habe im Auftrag erotische personifizierte Geschichten verfasst, für Sklavenerziehung bis Fetisch, habe aber auch für meine Kunden auf das Band gesprochen, ..... Die meisten waren Wiederholungstäter, .....Doch die Liebeserklärungen gingen mir gegen den Strich. Falls, Sie, lieber Auftraggeber ein von mir selbst ausgewählten Pseudonym gewähren können und meine Identität geheimhalten, dann will ich Ihnen eine Textprobe zusenden. Ich selbst habe Belletristik studiert, meine Stärke ist meine grenzenlose Phantasie und mein Hineindenken. Ich selbst bringe durch Erfahrungen aus meinem einstigen "Job" Authentizität mit. LG, xx Anna xx

User profile image
O. 10.04.2014

Schon vorbei. Aber ich freue mich zukünftig von euch zu hören, falls ihr auf Geschichten wert legt, die durchaus auf wahren Begebenheiten beruhen könnten. Grüße aus Hamburg :)