!
User profile image Wohnungsgenossenschaft Peter
Jobs veröffentlicht: 3
Jobs vergeben: 1
Bewertung vergeben: 0
  • Heimarbeit
  • Pauschalbetrag
  • Besucher: 114
  • Offen bis: 21.07.2022

a) Tätigkeit/Aufgabe:

Die Assistentin erhält von der Hausverwaltung bzw einem Fotograf Bilder, Grundrisse, Kurzinfo zur Ausstattung und Adresse der Wohnung.
Assistentin muss dann anhand der Informationen ein ansprechendes und marketingorientiertes Inserat schreiben.
Anhand der Adresse muss sie die Lage der Wohnung und umliegende Geschäfte, Apotheken, Ärze, Naherholungsgebiete, Freizeitaktivitäten etc. recherchieren und in das Inserat einfließen lassen.

Das Inserat ist direkt im jeweiligen Immobilienportal online zu stellen. (Zugangsdaten werden freigegeben).

b) Abgabefrist:

innerhalb 72h

c) Einmaliges Projekt oder unbefristete Zusammenarbeit?

unbefristete Zusammenarbeit

d) Wie viele Arbeitsstunden (Bedarf) haben Sie je Monat?

Es wird im Durchschnitt etwa 1 Inserat im Monat angefragt. Daher ca. 1,5 h / Monat

e) Sind bestimmte Arbeitszeiten erforderlich ("frei wählbar" o d e r z.B. "Mo.-Fr. von 8:00-16:00 Uhr")?

frei wählbar

f) Welche Sprachen sind erforderlich?

Deutsch fließend, grammatikalisch korrekte Schreibweise

g) Welchke Kenntnisse sind erforderlich

Marketing, Werbetexte, EDV Kenntnisse, Erfahrung mit Google, Recherche, Umgang mit Immobilienportalen (Immobilienscout24, Immowelt, eBay-Kleinanzeigen, etc.)

h) Vergütung
Es wird von maximal 1,5h Aufwand pro Inserat ausgegangen.
Eine Pauschalvergütung von 25€ netto je Inserat. (Dies entspricht einem Stundenlohn von ca. 16,66€)

Nur bei einer offiziellen Bewerbung werden die Kontaktdaten an den Auftraggeber weitergeleitet. Grüße Luisa von machdudas

Hinweis: Die Bewerbungen auf diesen Job sind ab sofort nur noch für den Auftraggeber sichtbar.

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Texterstellung stellst du hier.

Zu den Fragen

Eine neue Frage zum Job stellen

Fragen zum Job (1)

User profile image
PRincess 04.07.2022

Guten Tag,
ist dieser Job noch vakant (die Rückfrage basiert auf der Erfahrung, dass die ausgeschriebenen Inserate häufig nicht beendet werden, obwohl die Jobs bereits vergeben sind).
Über eine Antwort freut sich
Katja