!
User profile image fit
Jobs veröffentlicht: 34
Jobs vergeben: 4
Bewertung vergeben: 2
  • Heimarbeit
  • Pauschalbetrag
  • Besucher: 15
  • Bewerber: 0
  • Status: Abgelaufen

Türzarge aus Holz ausbauen und andersrum wieder einbauen.
Damit die Tür nach außen auf geht - heute nach innen ( Kleines Bad ) -Waschbecken und Heizung verengen den Eingang.

Eine Frage zu dem Heimarbeits-Job in der Kategorie Handwerklich stellst du hier.

Ob es schon Bewerber für Handwerker / Schreiner für Holz Türzargen aus / einbauen in der Kategorie Handwerklich gibt, siehst du hier.

Zu den Bewerbungen Zu den Fragen

Bewerbungen für diesen Job (0)

Fragen zum Job (2)

User profile image
Nova 14.10.2019

Hallo fit,
meine Frage richtet sich nicht an den Job, sondern eher etwas Grundsätzliches: hast Du das Prinzip des Begriffs Heimarbeit verstanden?
Dass es bei Dir zuhause ist, ergibt sich (und dass man Dein Profil aufrufen und erkennen kann, dass es wohl in Köln sein wird, scheint die Frage von Graufuss überflüssig zu machen, doch sicher kann man sich nicht sein), aber die Kategorie ist dafür vorgesehen, dass die Jobber es von ihrem Zuhause machen können.
Du hast 34 Jobs angeboten und 4 vergeben, keine hohe Rate ...

Zu der Sache selbst wäre zu fragen, ob es sich um eine 'alte' Türe aus Massivholz handelt. Leicht erkennbar daran, ob die Zarge gesteckt ist oder Profil hat. Bei ersteren wäre die Vorgehensweise: Tür aushängen, Blenden lösen (ggf. vorsichtig abklopfen, drei Teile: oben und zwei Meter lange Seiten), die alte Fixierung (meist PU-Schaum) mit einem langen Messer durchschneiden. Dann lassen sich die Teile des Rahmens abnehmen. Abstandhalter zur Fixierung in Türinnenbreite vorbereiten und PU-Schaum kaufen (in CO2-neutraler Sprühdose). Türrahmen 'andersrum' einbauen, Fixierung anbringen und sparsam PU-Schaum in die Lücken füllen (drei Seiten). Nach Aushärten des Schaums Fixierung lösen und Tür wieder einhängen. Fertig.

User profile image
Graufuxx 11.10.2019

In welchem Ort wird die Arbeit gesucht?