machdudas - Jobs von privat für privat!

  • Beispiele:
  • Hamburg
  • Berlin
  • München
  • 20255
  • Schleswig-Holstein
  • Deutschland

Job: Wer schneidet ca. 70 Meter Hainbuchenhecke ?

Bezahlung: Pauschalbetrag
3873 Besucher
3 Bewerber
Vergeben

Die Hecke ist ca 2, 30 hoch und hat auch noch einen Bogen. Ein wenig Erfahrung sollte Frau/Mann schon haben. Heckenschere und Verlängerungsschnüre wären ggf. vorhanden.
Gerne kann auch in zwei Etappen gearbeitet werden. ERGÄNZUNG: Es ist nur eine Seite der Hecke zu bearbeiten und oben. Diese eine Seite ist ca 70 m lang.Bitte geben Sie neue Preisangebote ab! Sorry für die missverständliche Ausdrucksweise!

Bewerbungen (1)  

Mitglied Datum Status Aktion
thorsten123
thorsten123 Bearbeiten
14 Jul 11:24 angenommen
Guten Tag, gerne würde ich den Auftrag übernehmen. Preis 160€ inkl. Entsorgung. Maschienen und Leitern bringe ich mit, sie müssen sich um nichts weiteres kümmern. Handwerker und Hausmeisterservice aus Tangstedt.
Bedenklicher Inhalt?

Pinneberg (25421)

Gartenhilfe gesucht?

Sie haben keine Zeit sich um Ihre Gartenpflege zu kümmern? Sie suchen jemand, der sich mit Gartenpflanzen auskennt und Ihren schönen Garten pflegt? Sie wollen einen Japanischen Garten anlegen lassen? Vielleicht brauchen Sie auch einen Spezialist, der sich mit der Veredelung von Pflanzen oder einem Windschutz für den Garten auskennt. Sie brauchen eine helfende Hand beim Bäumeschneiden? Dann registrieren Sie sich jetzt bei www.machdudas.de und geben Ihren Garten-Jobauftrag ein.

Diese Seite als Bookmark/Lesezeichen speichern bei...

Tausendreporter Blinklist Delicious Folkd Furl Google Linkarena Mrwong Oneview Yahoo Yigg Webnews

Wichtig für Sie zu wissen!

Kontaktdaten wie Telefon, Mailadresse etc. werden bei machdudas automatisch durch das System ausgetauscht, wenn Sie den Auftrag vergeben haben. Denn auch erst dann erhalten wir die drei Euro Vermittlungsgebühr vom Jobber, die wir benötigen um das Portal für Sie weiter aufrecht erhalten zu können.

Sie haben bei machdudas die Möglichkeit sämtliche Fragen über die Bereiche „Fragen” oder „Private Nachrichten” zu klären. Jegliche Weitergabe von privaten Kontaktdaten (auch in verschlüsselter Form) führt zur Sperrung ihres Accounts.